Drucksache - 1784/V  

 
 
Betreff: Stärkere Ausrichtung der bezirklichen Angebote der Wohnungslosenhilfe auf die Bedürfnisse von Obdachlosen
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:Fraktion Bündnis 90/Die GrünenFraktion Bündnis 90/Die Grünen
Verfasser:Neugebauer, Schneider, Kurt und die übrigen Mitglieder der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen 
Drucksache-Art:AntragAntrag
Beratungsfolge:
BVV Mitte von Berlin
21.03.2019 
26. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Mitte von Berlin (mit LIVE-STREAM)      

Sachverhalt
Anlagen:
1. Antrag Grüne vom 12.03.2019

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

 

Das Bezirksamt wird ersucht, zur verstärkten Ausrichtung der bezirklichen Angebote der Wohnungslosenhilfe auf die Bedürfnisse von wohnungs- und obdachlosen Personen

 

zu prüfen,

 

  1. wie gemeinsam mit einem Träger eine Befragung obdachloser Menschen in Mitte durchgeführt werden kann, warum diese die bestehenden Angebote der Wohnungslosenhilfe (soziale Wohnhilfe, Kältehilfe, Wohnungslosentagesstätten) nicht annehmen und welche Veränderungen notwendigren, damit sie diese annehmen.

 

  1. in den vom Bezirksamt (mit)finanzierten Wohnungslosentagesstätten eine Befragung der BesucherInnen durchzuführen, welche Angebote sie dort nachfragen und welche weiteren Angebote sie für erforderlich halten, um ihre prere Situation zu überwinden.

 

 

Begründung:
Kein Mensch lebt freiwillig auf der Straße. Obdachlose, welche nicht die bestehenden Angebote der Wohnungslosenhilfe annehmen, tun dies nicht, weil sie auf der Straße leben wollen, sondern weil die bestehenden Hilfsangebote sich nicht mit ihren persönlichen Bedürfnissen decken. Diese müssen aber berücksichtigt werden, um die Obdachlosigkeit zu überwinden. Nicht der Mensch muss ins Hilfssystem passen, sondern das Hilfesystem zum Menschen.

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
BVV Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Sitzungsteilnehmer Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen