Drucksache - 1728/V  

 
 
Betreff: Infrastrukturkonzept für die Mobilitätsbildung und Verkehrserziehung in Mitte
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:Fraktionen DIE LINKE, GrüneBezirksverordnetenversammlung Mitte
Verfasser:Urchs, Schrader, sowie die anderen Mitglieder der Fraktion DIE LINKE 
Drucksache-Art:AntragBeschluss
Beratungsfolge:
BVV Mitte von Berlin
21.02.2019 
25. Öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Mitte von Berlin (mit LIVE-STREAMING) ohne Änderungen in der BVV beschlossen   

Sachverhalt
Anlagen:
1. Antrag DIE LINKE vom 12.02.2019
2. Beschluss vom 21.02.2019

 

Das Bezirksamt wird ersucht, ressortübergreifend ein Infrastrukturkonzept für die Mobilitätsbildung und Verkehrserziehung im Bezirk Mitte zu entwickeln und dabei alle drei Standorte der Jugendverkehrsschule im Bezirk einzubeziehen. Die Beteiligung der schulischen Gremien, der Fachaufsicht der SenBJF sowie anderer Beteiligter und Betroffener ist sicherzustellen. Die Öffentlichkeit ist einzubeziehen.

 

 

 

 

Erledigungsfrist: 10.06.2019

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
BVV Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Sitzungsteilnehmer Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen