LoGo Europe - Hospitationsprogramm der Berliner Verwaltung: Mitarbeiter*innen berichten

Flaggen von Europa
Bild: Marcel Schauer - Fotolia.com

Hier berichten die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Bezirksamtes Mitte über ihre Auslandaufenthalte im Rahmen des Hospitationsprogramms “LoGo Europe”. Berlinweit nehmen in diesem Jahr 31 Mitarbeiter*innen der öffentlichen Verwaltungen am Programm teil und hospitieren in 21 verschiedenen Orten. Aus dem Bezirk Mitte sind es sieben Kolleginnen und Kollegen, die seit September in Istanbul, Zürich, Wien, Malmö sowie Zagreb ihre europäischen Erfahrungen sammeln.

Die erste Woche: Wahnsinn? Oder wahnsinnig neu und spannend?!

Sandra Schulz berichtet aus Zürich
Willkommen in Zürich!
Bild: Sandra Schulz

„Wir haben das Glück, eine Qualitätsexpertin aus Berlin für 4 Wochen bei uns zu haben“, so wurde ich vom Leiter der Volkshochschule Zürich den Mitarbeitenden vorgestellt. Ich rutschte gedanklich erst einmal etwas tiefer in meinen Stuhl. Ich sehe mich selbst als eine Lernende und nicht als Expertin – sowohl hier in der Schweiz als auch zu Hause in Deutschland…
Lesen Sie hier weiter!

Die Schweden, eines der glücklichsten Völker der Welt? Mit Sicherheit!

ufer
Uferpromenade in Malmö
Bild: Claudia Löwe

Natürlich ist Malmö im Vergleich zu Berlin eher eine kleinere Stadt. Sie ist mit ihren 300.000 Einwohnern jedoch die drittgrößte Stadt Schwedens. Und eines der ersten Dinge, welche ich gelernt habe: Malmö ist mit ihren vielen Altbauten, der historischen Innenstadt, der Lage am Meer und den vielen Kanälen, welche die Stadt durchziehen, eine sehr lebenswerte Stadt.
Lesen Sie hier weiter!

Drei Hospitationswochen in Wien: immer interessant und sehr abwechslungsreich!

Europa-Karte mit Flaggen in einer Globusansicht
Bild: denrud/Depositphotos.com

Mein erster Tag in der MA 46 begann mit der Vorstellung der Magistratsabteilung durch den Magistratsleiter Herrn Dr. Raab. In lockerer Runde wurden mir meine wichtigsten Ansprechpartner sowie das Leistungsangebot der MA 46 vorgestellt. Ich sitze mit 2 Kollegen zusammen. Haartechnisch befinden wir uns drei auf einer Wellenlänge, wobei das nicht auf die Länge unserer Haare bezogen ist.
Lesen Sie hier weiter!

Angekommen in Österreichs Hauptstadt: alles wunderbar!

wien
Im Herzen der Stadt
Bild: Kerstin Musiol

Im Rahmen des europäischen Hospitationsprogramms der Berliner Bezirke habe ich mich für die Magistratsdirektion der Stadt Wien im Bereich Schulbauprojekte beworben. Vor 14 Tagen war es so weit, ich bin in Wien im wahrsten Sinne angekommen.
Lesen Sie hier weiter!

Hospitation in Istanbul-Beyoğlu in der Pressestelle und der Abteilung Kultur und Soziales

istanbul
Pressetermin: Entstehung eines neuen Fahrradweges in Beyoğlu

Am ersten Tag wurde ich herzlich im Team von Melis (Kaplangi) begrüßt. Melis ist die Koordinatorin für EU-Angelegenheiten in Beyoglu und sitzt in der Abteilung Kultur und Soziales. Mir wurden viele Kollegen vorgestellt und auch mit dem Pressesprecher konnte ich mich intensiv austauschen.
Lesen Sie hier weiter!

Zusammenarbeit mit der Stiftung Koruncuk Vakfi: beeindruckende Kompetenz!

bild broschuere
Bild: Claudia Kipp-Cötok

Ich bin als Psychologin in der Erziehungs- und Familienberatungsstelle des Bezirksamtes Mitte tätig und arbeite während meines Monats in Istanbul mit der Stiftung Koruncuk Vakfi zusammen, die Träger eines Kinderdorfes nach den Prinzipien der SOS-Kinderdörfer ist.
Lesen Sie hier weiter!