Erneuerung der Radverkehrsanlage in der Stromstraße

  • Projektbeschreibung

    In der Stromstraße wurden zwischen der Alt-Moabit und der Altonaer Straße in den letzten Jahren die Radverkehrsanlagen abschnittsweise erneuert. Derzeit erfolgt die Planung für den Abschnitt zwischen Lessingbrücke und Alt-Moabit. Hierfür wird der Radweg im Seitenraum erneuert und aufgeweitet bzw. wird ein Radfahrstreifen auf der Fahrbahn markiert. Im Vorfeld der Kreuzung Stromstraße/Alt-Moabit ist eine Protected Bikelane vorgesehen. Weiterhin wird der Seitenraum erneuert und die Querungsstelle auf Höhe der Essener Straße barrierefrei ausgebaut.

  • Gebiet

    Berlin Moabit, Stromstraße zwischen Alt-Moabit und Lessingbrücke (Fahrtrichtung Norden)

  • Projektzeitraum

    2019 bis 2023

  • Bearbeitungsstand

    Ausführungsplanung

  • Gesamtkosten

    ca. 552.000 € (Bruttogesamtkosten)

  • Art der Finanzierung

    Finanzierung durch das Programm „Maßnahmen zur Verbesserung des Radverkehrs“ (SenUVK)

  • Beteiligung

    Nein