Informationen des Landes Berlin für Geflüchtete aus der Ukraine und ehrenamtlich Helfende:
Українська - Ukrainian Інформація з Берліна для біженців з України | Информация города Берлина для беженцев из Украины
-
Corona: Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung und des Gesundheitsamtes Mitte
-
Berlin spart Energie: Tipps zum Energiesparen, Maßnahmen des Senats und aktuelle Entwicklungen: https://www.berlin.de/energie/

Zehnter Weltmädchen*tag in Berlin-Mitte am 14.10.2022

Pressemitteilung Nr. 276/2022 vom 07.10.2022

Der Bezirksstadtrat für Jugend, Familie und Gesundheit, Christoph Keller, informiert:

Am Freitag, dem 14.10.2022 findet von 14.00 bis 19.00 Uhr bereits zum zehnten Mal der Weltmädchen*tag in Mitte statt. Die AG Mädchen und junge FLINTAA Berlin-Mitte lädt zu diesem Anlass alle Mädchen* und junge FLINTAA (Frauen, Lesben, Inter Menschen, Nicht-binäre Menschen, Trans Menschen, Agender und Asexuelle Menschen) herzlich in das Wolfgang-Scheunemann-Haus, Bredowstraße 31 – 32, 10551 Berlin ein.

Der Weltmädchentag oder internationale Mädchentag geht zurück auf eine Initiative von Plan International, ist durch einen Beschluss des Bundestages seit 2011 in Deutschland eingerichtet und wird von den Vereinten Nationen auch weltweit ausgerufen. Er ist ein Anlass, um auf die vorhandenen Benachteiligungen von Mädchen aufmerksam zu machen. In Berlin-Mitte wird der Weltmädchentag seit 2012 als Weltmädchen*tag gefeiert, um die große Vielfalt des Mädchen*-Seins besser abzubilden.

Jugendstadtrat Christoph Keller: „Eine Gesellschaft ist nur dann frei und gerecht, wenn alle Menschen mitreden können – und Ihnen auch zugehört wird. Ich erlebe es in Mitte überall, wie vor allem Mädchen* und junge FLINTAA sich vernetzten und gemeinsam ihre Stimme erheben. Oft stoßen Sie dabei auf Widerstände, aber sie schaffen es zum Glück immer mehr, diese gemeinsam zu überwinden und unsere Gesellschaft als Ganzes damit voranzubringen. Unsere Aufgabe als Bezirk ist es, diese mutigen jungen Menschen dabei zu unterstützen und Ihnen die Räume zu eröffnen, in denen Vernetzung und Austausch stattfindet – und auch ausgelassen gemeinsam gefeiert werden kann.“

Auf dem Jubiläumsfest erwartet die Besuchenden ein vielfältiges Programm mit Ständen, einer Bühne, gemeinsamen Aktionen, einem Flohmarkt, kostenlosen Getränken und Snacks sowie vielen Give-Aways. In der Woche vor dem Fest gibt es vom 10. bis 13.10. in verschiedenen Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtungen im Bezirk bereits viele Aktionen an denen Mädchen* und junge FLINTAA sich beteiligen und das Fest mitgestalten können.

Weitere Infos gibt es auf Instagram (@weltmaedchentagberlinmitte) oder per Email (agmaedchen.berlinmitte@gmail.com ).

Medienkontakt:
Bezirksamt Mitte, Bezirksstadtrat Christoph Keller, Tel.: (030) 9018-23700