Informationen des Landes Berlin für Geflüchtete aus der Ukraine und ehrenamtlich Helfende
Українська - Ukrainian Інформація з Берліна для біженців з України | Информация города Берлина для беженцев из Украины
-
Corona
Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung finden Sie weiterhin unter berlin.de/corona/
Informationen des Gesundheitsamtes Mitte unter berlin.de/ba-mitte/politik-und-verwaltung/aemter/gesundheitsamt/corona/

Gemeinschaftsgarten „himmelbeet“ auf neuem Standort gesichert

Pressemitteilung Nr. 151/2022 vom 17.05.2022

Die Bezirksstadträtin für Ordnung, Umwelt, Natur, Straßen und Grünflächen, Dr. Almut Neumann, informiert:

Der Gemeinschaftsgarten „himmelbeet“ hat einen neuen Standort an der Grenzstraße Ecke Gartenstraße. Das Bezirksamt hat eine 1.400 Quadratmeter große Fläche in einer Grünfläche zur Verfügung gestellt, die „himmelbeet“ künftig nutzen darf.
Nachdem bereits sämtliche Utensilien vom bisherigen Standort an der Ruheplatzstraße zum neuen Standort transportiert sind, soll es in dieser Woche mit dem Aufbau losgehen. Mehrere Hochbeete (Pacht- und Gemeinschaftsbeete) sollen entstehen. Alle, die möchten, können dort Blumen, Obst oder Gemüse anbauen. Es werden ca. 15 Beete für soziale Träger kostenfrei zur Verfügung gestellt und schaffen so eine Verankerung im Kiez.
Es wird ein Café geben, auch eine Fahrrad- und eine Textilwerkstatt sind geplant. Workshops sollen einen wichtigen Beitrag zur Umweltbildung leisten, auch Veranstaltungen möchte „himmelbeet“ durchführen.

Am 18. Juni 2022 wird „himmelbeet“ feierlich den neuen Standort eröffnen – mit einem Pflanzenmarkt und vielen Mitmach-Angeboten.
Mehr unter www.himmelbeet.de

Bezirksstadträtin Dr. Almut Neumann: „Ich freue mich sehr, dass es mir und meinem Straßen- und Grünflächenamt gelungen ist, nach der langjährigen und zähen Suche einen Ersatzstandort für das „himmelbeet“ zu finden. Der Gemeinschaftsgarten ist eine großartige Bereicherung für alle Menschen im Kiez. Es wird dort die Möglichkeit geben, klimafreundlich zu gärtnern, gemeinsam Zeit zu verbringen und Groß und Klein aus der Nachbarschaft zusammen zu bringen.“

Maria Stieger (himmelbeet): „Wir hoffen, dass wir ‚Das gute Leben für alle‘ auf der neuen Fläche noch besser ermöglichen können und unserer Vision noch näher kommen.“

Medienkontakt:
Bezirksamt Mitte, Pressestelle, E-Mail: presse@ba-mitte.berlin.de