Aktuelles zum Coronavirus

Hier finden Sie alle Informationen der Senatsverwaltungen: www.berlin.de/corona
Hier finden Sie alle Informationen des Gesundheitsamtes Mitte: Gesundheitsamt Mitte

Bitte beachten Sie, dass das Gesundheitsamt in Bezug auf die Sars-CoV-2-Infektionsschutzverordnung keine Rechtsberatung vornimmt, sondern lediglich eine Beratung zu gesundheitsbezogenen Fragen.

Inhaltsspalte

Einschränkung des Publikumsverkehrs im Amt für Soziales

Pressemitteilung Nr. 089/2020 vom 17.03.2020

Der Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung, Soziales und Gesundheit, Ephraim Gothe, informiert:

Aufgrund der stetigen Zunahme der mit dem Corona-Virus infizierten Personen im Land Berlin wird der Publikumsverkehr im Amt für Soziales Mitte in den Räumen des Rathauses Wedding eingeschränkt, und zwar voraussichtlich bis zum 19. April 2020.

Eine Sprechstunde ist von Montag bis Freitag täglich in der Zeit von 9 bis 11 Uhr eingerichtet für:

• Fälle von Mittellosigkeit und
• akute Fälle von Wohnungsnot/Obdachlosigkeit zur Unterbringung in einer Unterkunft

Die Sprechstunde findet in den Räumen der Bezirksgalerie im Erdgeschoss des Rathauses Wedding in der Müllerstraße 146 statt (Eingang von außen).
In allen laufenden Fällen ist die Zahlung der Leistungen sichergestellt und eine Vorsprache nicht erforderlich. Bei Problemen in der Leistungsgewährung können sich Klienten und Klientinnen telefonisch oder per Post, Fax oder vorzugsweise per E-Mail (sozialamt@ba-mitte.berlin.de ) an das Amt für Soziales Mitte wenden.

Wir bedauern, diese Maßnahme ergreifen zu müssen, sehen aber keine andere Möglichkeit, die Ausbreitung des Corona-Virus zu vermeiden und sowohl die Bürgerinnen und Bürger als auch die Mitarbeitenden vor Erkrankung zu schützen.

Medienkontakt:
Bezirksamt Mitte, Bezirksstadtrat Ephraim Gothe, Tel.: (030) 9018-44600