Informationen des Landes Berlin für Geflüchtete aus der Ukraine und ehrenamtlich Helfende
Українська - Ukrainian Інформація з Берліна для біженців з України | Информация города Берлина для беженцев из Украины
-
Corona
Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung finden Sie weiterhin unter berlin.de/corona/
Informationen des Gesundheitsamtes Mitte unter berlin.de/ba-mitte/politik-und-verwaltung/aemter/gesundheitsamt/corona/

Winzerwahn - Lesung mit Andreas Wagner in der Stadtbibliothek Berlin-Mitte

Pressemitteilung Nr. 007/2020 vom 14.01.2020

Die Bezirksstadträtin für Weiterbildung, Kultur, Umwelt, Natur, Straßen und Grünflächen, Sabine Weißler, informiert:

Am Dienstag, den 21.01.2020 liest der Winzer und Autor Andreas Wagner um 19.30 Uhr im Krimisalon der Bruno-Lösche-Bibliothek aus seinem neuen Krimi.

Ein düsteres Jahr neigt sich dem Ende zu: Der Frost im Frühjahr hat fast alle Reben zerstört, und kurz vor der Weinlese vernichtet ein Hagelschauer mancherorts die wenigen reifen Trauben. Viele Winzer müssen um ihre Existenz fürchten. Als in einem verfallenen Gewölbe eine Leiche entdeckt wird und mehrere Frauen aus dem Dorf verschwinden, wird offenbar: Die Jagd nach den Schuldigen für Frost und Hagel hat längst begonnen… Ein neuer Fall für Kurt- Otto Hattemer.

Der ermittelnde Winzer Kurt-Otto Hattemer erlebt seinen ersten Herbst im Ruhestand. Schweren Herzens hat er sich von den meisten seiner Lagen getrennt. Doch eines bleibt ihm: Das Ermitteln! Diesmal bekommt er es mit einem heiklen Vermisstenfall und einem gefährlichen Racheengel zu tun.

Andreas Wagner ist Winzer, Historiker und Autor. Nach dem Studium der Geschichte, Politikwissenschaft und Bohemistik in Leipzig und an der Karls-Universität in Prag hat er 2003 zusammen mit seinen beiden Brüdern das Familienweingut seiner Vorfahren in der Nähe von Mainz übernommen.

Eintritt für die Veranstaltung mit Weinverkostung: 10,00 Euro.

Der Krimisalon der Bruno-Lösche-Bibliothek – einzigartig in Berlin – bietet seit 2008 annähernd 6.000 Krimis zum Schmökern und zum wohligen Schaudern. Neben Klassikern von Agatha Christie oder Sir Arthur Conan Doyle und Büchern von populären deutsch- und fremdsprachigen Autoren sind auch zahlreiche Titel weniger bekannter Schriftsteller im Angebot. Außerdem können mehr als 1500 „kriminelle“ Hörbücher, über 600 Kriminalfilme auf DVD sowie konventionelle und elektronische Detektiv- und Krimi-Spiele (für PC, Wii- und Nintendo DS-Konsolen) ausgeliehen werden.

Bruno-Lösche-Bibliothek
Perleberger Str. 33, 10559 Berlin
Tel.: (030) 9018 3 3025 | E-Mail: loesche@stb-mitte.de
U9 Birkenstr.; S Westhafen; Bus M27, 123
Mo – Fr 10.00 – 19.30 Uhr; Sa 10.00 – 14.00 Uhr

Gäste mit Kommunikations- bzw. Assistenzbedarf melden diesen bitte unter der Tel.: (030) 9018-24412 oder per E-Mail unter oeffentlichkeitsarbeit@stb-mitte.de an.

Medienkontakt:
Stadtbibliothek Berlin-Mitte, Ellen Stöcklein, Tel.: (030) 9018-24412, E-Mail: ellen.stoecklein@ba-mitte.berlin.de