Aktuelles zum Coronavirus

Hier finden Sie alle Informationen der Senatsverwaltungen: www.berlin.de/corona
Hier finden Sie alle Informationen des Gesundheitsamtes Mitte: Gesundheitsamt Mitte

Bitte beachten Sie, dass das Gesundheitsamt in Bezug auf die Sars-CoV-2-Infektionsschutzverordnung keine Rechtsberatung vornimmt, sondern lediglich eine Beratung zu gesundheitsbezogenen Fragen.

Inhaltsspalte

Was kann der Wurm? – Komposttag im Schul-Umwelt-Zentrum Mitte am 28. November 2019

Pressemitteilung Nr. 476/2019 vom 25.11.2019

Der Bezirksstadtrat für Schule, Sport und Facility Management, Carsten Spallek, informiert:

Bioabfall im Klassenraum kompostieren? Geht das?
Das Schul-Umwelt-Zentrum Mitte in der Scharnweberstr. 158, 13405 Berlin zeigt, wie es geht, welchen Beitrag eine Wurmkiste zur Abfallverwertung leisten kann und welche Rolle der Regenwurm dabei spielt.

Am 28.11.2019, von 9:00 – 15:00 Uhr nehmen mehr als 150 Kinder aus Kitas und Schulen des Bezirks am Komposttag teil.

In drei Workshops zu den Themen
  • Müll, Mülltrennung und Bioabfall
  • Bodentiere und Kompostierung
  • Fräulein Brehms Tierleben und der Regenwurm
    erfahren die Kinder auf anschauliche Weise, wie aus organischem Abfall wertvoller Wurmhumus werden kann. Teilnehmende Schulen aus dem Bezirk erhalten einen eigenen Wurmkomposter.

Von 16:00 -18:00 Uhr sind Lehrkräfte und Interessierte herzlich eingeladen, sich über pädagogische Methoden in der Umweltbildung und im Umweltverhalten und über Unterrichtsanregungen zum Thema Boden und Bodenlebewesen zu informieren. Das Team im Schul-Umwelt-Zentrum Mitte stellt zudem Methoden der Eigenkompostierung für Schulen, Kitas und Privathaushalte und verschiedene Wurmkisten vor.

Der Projekttag wird im Rahmen des Aktionsprogramms Sauberes Berlin unterstützt.

Medienkontakt:
SUZ Mitte, Regina Fuhrman (pädagogische Leitung), Tel.: 030 49870409