Aktuelles zum Coronavirus

Hier finden Sie alle Informationen der Senatsverwaltungen: www.berlin.de/corona
Hier finden Sie alle Informationen des Gesundheitsamtes Mitte: Gesundheitsamt Mitte

Bitte beachten Sie, dass das Gesundheitsamt in Bezug auf die Sars-CoV-2-Infektionsschutzverordnung keine Rechtsberatung vornimmt, sondern lediglich eine Beratung zu gesundheitsbezogenen Fragen.

Inhaltsspalte

Das Büro für Bürgerbeteiligung im Bezirk Mitte

Bürgerbeteiligung
Bild: © Photo-K - Fotolia.com

Das Büro für Bürgerbeteiligung dient als Anlaufstelle für alle Fragen und Anliegen rund um das Thema Bürgerbeteiligung in Mitte. Seit Dezember 2017 nimmt sich „verwaltungsintern“ das Büro dieser Aufgabe an, seit Herbst 2020 wird es zudem durch einen „verwaltungsexternen“ Träger, die L.I.S.T. GmbH, ergänzt.

Gestärkt durch diese zweigeteilte Struktur trägt der verwaltungsinterne Teil entsprechend Belange und Wissens-transfers in das Bezirksamt hinein. Der verwaltungsexterne Teil versteht sich als direkter Ansprechpartner für die Stadtgesellschaft.

Bürger*innen, die eine Beteiligung für ein bezirkliches Vorhaben initiieren wollen, können sich an beide Teile gleichermaßen wenden.

Wenngleich die beiden Teile des Büros für Bürgerbeteiligung eng zusammenarbeiten, teilen sich die zentralen Zuständigkeiten wie folgt auf:

Der verwaltungsinterne Teil ist Ansprechpartner für …

• … Fachämter, um bei der Konzipierung und Umsetzung von Beteiligungsverfahren zu unterstützen.
• … Bürger*innen, die Fragen zu laufenden Beteiligungsverfahren, zum Ausgang von Beteiligungen oder zu
Förderkulissen haben. Er führt eine Übersicht über aktuelle und geplante Beteiligungsverfahren in Mitte und aktualisiert und pflegt die bezirkliche Vorhabenliste.

Der verwaltungsexterne Teil ist Ansprechpartner für…

• … Bürger*innen, die Fragen, Anregungen und Beschwerden in Bezug auf Bürgerbeteiligung haben.
• … Bürger*innen, die Vernetzung mit Aktiven und Initiativen suchen.
• … Bürger*innen und Mitarbeiter*innen des Bezirksamts Mitte, die einen Fort- und Weiterbildungsbedarf hinsichtlich der Umsetzung der Leitlinien für Bürgerbeteiligung haben.
• … die Mitglieder des Beteiligungsbeirats, da er hier als
Geschäftsstelle agiert.