Hinckeldeybrücke

Link zu: weitere Informationen
Hinckeldeybrücke 1, 14.06.2012, Foto: Pressestelle, Senfft
Bild: Pressestelle Charlottenburg-Wilmersdorf

Die Hinckeldeybrücke führt im Zuge des Kurt-Schuhmacher-Damms und des Autobahnzubringers A111 über Saatwinkler Damm und Hohenzollernkanal und verbindet Charlottenburg-Wilmersdorf mit Reinickendorf.
Seit Juli 1927 trägt die Brücke ihren Namen, er bezieht sich auf Carl Ludwig Friedrich von Hinckeldey.
Ihr Vorgängerbau musste im April 1972 abgerissen werden, da er der Beanspruchung des wachsenden Straßenverkehrs nicht mehr standgehalten hat.
Im Mai 1976 konnte die neue etwa 115 m lange Spannbetonkonstruktion in Betrieb genommen werden.

Link zu: weitere Informationen
Hinckeldeybrücke 2, 14.06.2012, Foto: Pressestelle, Senfft
Bild: Pressestelle Charlottenburg-Wilmersdorf