Drucksache - 0429/4  

 
 
Betreff: Wildgehege erhalten!
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:CDU-Fraktion 
Verfasser:Klose/Halten-Bartels/Kupke 
Drucksache-Art:AntragAntrag
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Beratung
13.12.2012 
15. Öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin überwiesen   
Ausschuss für Tiefbau und Grünflächen Beratung
09.01.2013 
14. Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Tiefbau und Grünflächen zurückgezogen   

Sachverhalt

Die BVV möge beschließen:

Die BVV möge beschließen:

 

Das Bezirksamt wird aufgefordert, ein Konzept zu erarbeiten, um das Wildgehege im Volkspark Jungfernheide langfristig zu erhalten.

 

Der BVV ist bis zum 31.01.2013 zu berichten.

 

 

Begründung:

Natur in unserem Stadtraum ist ein permanent bedrohtes Gut. Die wenigen Möglichkeiten diese zu erleben, müssen für die Bürgerinnen und Bürger unseres Bezirkes bewahrt werden.

Der Volkspark Jungfernheide ist nicht nur ein Naherholungsgebiet. Er bietet vielmehr mit dem Wildgehege auch eine der wenigen Möglichkeiten, Tiere in ihrer natürlichen Umgebung zu erleben, was für Kinder –gerade in Charlottenburg-Nord – ein eher seltenes Erlebnis sein dürfte.

Auch hat der Wildbestand in diesem Forst hat seine Tradition seit den Zeiten der Kurfürsten (1411-1700).

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
BVV Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker/in Auszug Realisierung
   Anwesenheit Schriftliche Anfragen