Inhaltsspalte

Verschiebung des Europäischen Kiezgesprächs zu Fußball und ehrenamtlichem Engagement im Mommsenstadion

Europa meistern in Charlottenburg-Wilmersdorf – Europäisches Kiezgespräch zu Fußball und ehrenamtlichem Engagement im Mommsenstadion
Fußball ist ohne das Ehrenamt nicht denkbar.
Bild: Unsplash
Pressemitteilung vom 07.07.2021

Aus organisatorischen Gründen wird das für den morgigen Donnerstag, 8. Juli 2021, im Mommsenstadion geplante Europäische Kiezgespräch zu ehrenamtlichem Engagement und gesellschaftlicher Verantwortung im Fußball auf Dienstag, 31. August 2021, 18:00 Uhr verschoben.

Berlin ist Europäische Freiwilligenhauptstadt 2021. Auf Einladung des Bezirksamts und der Europäischen Akademie Berlin werden deshalb Sawsan Chebli, Staatssekretärin für Bürger-schaftliches Engagement und Internationales des Landes Berlin, und Vertreter*innen der Charlottenburg-Wilmersdorfer Vereine Hertha BSC, Tennis Borussia Berlin und Oranje Berlin u.a. folgende Fragen diskutieren: Was kann der Proficlub vom Verein um die Ecke lernen und umgekehrt? Wie können wir Ehrenamtliche unterstützen? Welche transnationalen euro-päischen Erfahrungen gibt es, und wo müssen wir Zeichen setzen gegen Gewalt, Diskriminie-rung und falschen Ehrgeiz?

Die Platzzahl ist begrenzt. Eine formlose, verbindliche Anmeldung an Frau Maria Korb unter p6@eab-berlin.eu: ist bereits jetzt möglich.

Im Auftrag
Plath