Auszug - Zügige naturnahe Entwicklung des Geländes der ehemaligen Bezirksgärtnerei am Diedersdorfer Weg in Marienfelde  

 
 
33. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Tempelhof-Schöneberg von Berlin
TOP: Ö 11.41
Gremium: Bezirksverordnetenversammlung Tempelhof-Schöneberg von Berlin Beschlussart: ohne Änderungen in der BVV beschlossen (Beratungsfolge beendet)
Datum: Mi, 21.08.2019 Status: öffentlich
Zeit: 17:00 - 21:05 Anlass: ordentliche Sitzung
Raum: Sitzungssaal der BVV
Ort: Rathaus Schöneberg
1325/XX Zügige naturnahe Entwicklung des Geländes der ehemaligen Bezirksgärtnerei am Diedersdorfer Weg in Marienfelde
     
 
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:Frakt. CDU, GRÜNE, SPDFrakt. CDU, GRÜNE, SPD
Verfasser:1. Herr Penk, Rainer
2. Frau Höppner, Marijke
Steuckardt, Matthias
Drucksache-Art:DringlichkeitsantragDringlichkeitsantrag
 
Beschluss


Einstimmiger Beschluss:

 

Das Bezirksamt wird ersucht, sich dafür einzusetzen, das Gelände der ehemaligen Bezirksgärtnerei am Diedersdorfer Weg in Marienfelde zügig naturnah zu entwickeln, um einen gemeinsamen Grünraum zu schaffen. Zwischennutzungen – mit Ausnahme von kleinen Teilflächen durch die benachbarte Naturschutzstation – dürfen bis zum Beginn der Umsetzung der Maßnahme nicht erfolgen.

Das Bezirksamt wird ersucht, Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen – sofern sie nicht auf eigenen Grundstücken der jeweiligen Bauherren stattfinden können – zuallererst auf diesem Grundstück am Diedersdorfer Weg zu realisieren.

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Stadtbezirk Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Sitzungsteilnehmer Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen