Ukraine

Corona

FahrRat des Bezirks Tempelhof-Schöneberg

eine Grafik mit Fußgänger_innen und Fahradfahrenden in einer Stadt

Der FahrRat Tempelhof-Schöneberg ist ein offenes Gremium, welches den Ausschuss für Verkehr und Grünflächen der Bezirksverordnetenversammlung Tempelhof-Schöneberg berät. Ziel des FahrRats ist die Verbesserung der Radverkehrsinfrastruktur des Bezirks. Die Arbeitsweise ist sachlich, konstruktiv und überparteilich. Die Beschlüsse des FahrRats haben empfehlenden Charakter.

Im FahrRat sind derzeit Mitarbeiter des Bezirksamts Tempelhof-Schöneberg und der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt, Vertreter der Verbände Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club e.V. (ADFC), des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. (BUND), Grüne Radler und Verkehrsclub Deutschland e.V. (VCD), Vertreter der Fraktionen der Bezirksverordnetenversammlung (BVV), interessierte Bürgerinnen und Bürger, die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) sowie die Polizei vertreten. Der FahrRat steht weiteren Verbänden offen.

Ins Leben gerufen wurde der FahrRat Tempelhof-Schöneberg im Oktober 2008 und wird aktuell von Bezirksstadträtin Saskia Ellenbeck moderiert.

Aktuelles

Vorschau Sitzungstermine für das Jahr 2022:
  • Dienstag, 22. Februar 22, 17:00 bis 18:30 Uhr
  • Dienstag, 10. Mai 22, 17:00 bis 18:30 Uhr
    (Achtung: dieser Termin wird verschoben, ein neuer Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben)
  • Dienstag, 17. September, 17:00 bis 18:30 Uhr
  • Donnerstag, 15. Dezember, 17:00 bis 18:30 Uhr

Tagesordnung des FahrRates am 22.02.2022

Einladung 1. FahrRat WP XXI

Dieses Dokument ist nicht barrierefrei.

PNG-Dokument (84.8 kB)

Stift auf Papier

Protokolle

Hier finden Sie das aktuelle Protokoll des bezirklichen FahrRates. Die weiter zurückliegenden Protokolle müssen an die DSGVO angepasst werden und sind deshalb derzeit leider nicht online verfügbar. Protokolle

Straßenplanung,- entwurf und -neubau

Hier finden Sie weitere Informationen zu dem Themenbereich Straßenplanung, -entwurf und -neubau.

Ordnungsamt

Hier finden Sie weitere Informationen des Ordnungsamtes Tempelhof-Schöneberg