Green Buddy Award

Bereits zum achten Mal wird in diesem Jahr der Green Buddy Award verliehen.

Mit dem Preis werden auch 2018 wieder Unternehmen ausgezeichnet, für die Ökologie und Nachhaltigkeit Teil der eigenen Firmenphilosophie sind, sowie engagierte Projektgruppen und Private die sich durch beispielhafte Initiative um eine nachhaltige Entwicklung verdient gemacht haben.

Über Bewerbungen aus ganz Berlin freuen wir uns in den Kategorien:

Für den Bezirk Tempelhof-Schöneberg wird der Green Buddy Award in zwei Kategorien ausgelobt:

Mit dem „jungen Umweltbären“ wollen wir junge, ungewöhnliche und mutige Ideen, die sich mit Nachhaltigkeit im Bezirk beschäftigen fördern.
Diese Kategorie ist offen für Bewerber_innen bis 27 Jahre. Dabei ist egal, ob man noch zur Schule geht, studiert oder eine andere Beschäftigung hat. Bewerben kann man sich gemeinsam, mit anderen oder allein.

Dazu Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler dazu: „Es ist ein toller Preis. Jedes Jahr bin ich aufs Neue begeistert, was für großartige Unternehmen in Berlin und in Tempelhof-Schöneberg arbeiten. Immer mehr Unternehmen setzen auf betrieblichen Umweltschutz und sind so Vorbilder für die Wirtschaft und Bürger_innen. Genau sie wollen wir mit dem Umweltpreis auszeichnen. Mit Hilfe des Green Buddy Awards sollen ihre Ideen und innovativen Ansätze in der Wirtschaft bekannt werden und zur Nachahmung anregen.

Kooperationspartner sind die Buddy Bär Berlin GmbH, sowie Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie, die Investitionsbank Berlin, die BSR und die Marienpark Berlin, die Preise stiften und die feierliche Verleihung fördern. Weitere Auslobungen übernehmen der Handelsverband Berlin-Brandenburg e.V. sowie das Umwelt- und Naturschutzamt des Bezirks.

Die Gewinner_innen werden durch eine Jury gewählt. Weitere Informationen zu den Jurymitgliedern erhalten Sie hier.

Gewinner_innen der letzten Jahre

Link zu: Gewinner_innen der letzten Jahre
Bild: Nady el Tounsy

Hier erhalten Sie Eindrücke über die Gewinner_innen der letzten Jahre. Weitere Informationen