Tötungsdelikte

Verschiedene Tötungsdelikte in Berlin konnten bisher nicht oder nicht völlig geklärt werden.
Zu den hier veröffentlichten Fällen bitten wir um Hinweise, die zur Aufklärung der Taten führen können. Teilweise sind mehrere tausend Euro als Belohnung ausgesetzt.

Nach Festnahme - Haftbefehl wegen Mordes

Veröffentlicht am 17.10.2017
Berliner Zielfahnder und Beamte eines Mobilen Einsatzkommandos nahmen am Abend des 13. Oktobers 2017 einen 19-Jährigen in Kreuzberg fest.Weitere Informationen

Toter im Park – 1. Mordkommission bittet um Mithilfe - 5000 Euro Belohnung

Link zu: Toter im Park – 1. Mordkommission bittet um Mithilfe - 5000 Euro Belohnung
Klaus Jüterbock

Veröffentlicht am 01.10.2017
Mit der Veröffentlichung von Bildern bittet die 1. Mordkommission um Mithilfe. Bei dem am Freitag, den 8. September 2017, in einem Park in Steglitz gefunden Toten, handelt es sich um den 47- jährigen wohnungslosen Klaus JÜTERBOCK. Für Hinweise sind bis zu 5000 Euro Belohnung ausgelobt.Weitere Informationen

60-Jährige getötet – 3. Mordkommission bittet um Mithilfe

Veröffentlicht am 09.09.2017
Wer hat in der Nacht vom 5. auf den 6. September 2017 gegen 22.20 Uhr auf dem Verbindungsweg parallel zur Bahntrasse verdächtige Wahrnehmungen oder Personen gesehen und kann Angaben zu deren Aufenthaltsort machen?Weitere Informationen

Toter Säugling wird beigesetzt – Ermittlungen dauern an – Belohnung ausgelobt

Link zu: Toter Säugling wird beigesetzt – Ermittlungen dauern an – Belohnung ausgelobt
Bild: Polizei Berlin

Veröffentlicht am 19.05.2017
Das am 8. März 2016 auf dem ehemaligen Friedhofsgelände in der Ruschestraße 9 in Lichtenberg gefundene Baby wird am Montag, 22. Mai 2017 um 14 Uhr beigesetzt. Mordkommission bittet weiterhin um Mithilfe.Weitere Informationen

Opfer identifiziert – Mordkommission bittet um Mithilfe

Veröffentlicht am 15.05.2017
Der Mann, der am 14. Mai 2017 im Volkspark Friedrichshain tödlich verletzt von Passanten aufgefunden wurde, ist identifiziert. Mit der Veröffentlichung eines Fotos des Opfers wenden sich die Ermittler an die Öffentlichkeit und bittet um Mithilfe bei der Aufklärung.Weitere Informationen

Tatverdächtiger zu zwei Mordfällen - Wer kennt Josef Szczurek

Veröffentlicht am 12.02.2017
Mit der Veröffentlichung von Bildern bittet die Polizei Berlin um Hinweise zu dem festgenommenen Tatverdächtigen Josef SZCZUREK.Weitere Informationen

Ungelöster Mordfall aus dem Jahr 1997 - Mordkommission bittet erneut um Mithilfe

Veröffentlicht am 15.12.2016
Zu einem 19 Jahre zurückliegenden Mordfall bittet die ermittelnde Mordkommission nun abermals um Mithilfe. Am Sonntag, den 14. Dezember 1997, wurde die alleinlebende 79-jährige Rentnerin Anna Saße gegen 14.50 Uhr von ihrer Tochter tot in ihrer Wohnung in der Adolfstraße in Wedding aufgefunden. Mutter und Tochter hatten zuvor gegen 12 Uhr telefoniert und sich verabredet.Weitere Informationen

Mitglied einer Rockergruppierung erschossen – Neue Erkenntnisse – Polizei bittet um Mithilfe

Link zu: Mitglied einer Rockergruppierung erschossen – Neue Erkenntnisse – Polizei bittet um Mithilfe
Bild: Quelle bekannt

Veröffentlicht am 28.11.2016
Nach dem bisherigen Ergebnis der Ermittlungen sind die Mitglieder des Rockerclubs „Guerilla Nation“, zu denen der am 26. August 2016 Getötete gehörte, wenige Tage vor der Tat von mindestens zwei Personen in einem Renault Mégane Scénic ausspioniert worden. Die Ermittler der Mordkommission suchen Zeugen.Weitere Informationen

Nach Raubmord in Hakenfelde - Mordkommission bittet erneut um Mithilfe

Link zu: Nach Raubmord in Hakenfelde - Mordkommission bittet erneut um Mithilfe
Bild: Quelle: bekannt

Veröffentlicht am 06.10.2016
Zu einem Raubmord in Hakenfelde, der sich am 29. Februar 2016 ereignet hatte, sucht die ermittelnde Mordkommission weiterhin nach Zeugen. Mindestens zwei bisher noch unbekannte Täter hatten den 89-jährigen Siegfried Walischewski damals in seiner Wohnung im Kulbeweg überfallen und hierbei so schwer verletzt, dass der Mann am Folgetag seinen Verletzungen erlag.Weitere Informationen

Totes Baby aus dem Park in Wilmersdorf wird beigesetzt

Link zu: Totes Baby aus dem Park in Wilmersdorf wird beigesetzt
Bild: Polizei Berlin

Veröffentlicht am 20.09.2016
Das Baby, welches am Donnerstag, 12. Mai 2016, tot in einer Grünanlage in Wilmersdorf an der Fritz-Wildung-Straße von einem 27-Jährigen gefunden wurde, war eingewickelt in einem roten Handtuch. Zeugen gesucht.Weitere Informationen

Mord in der Bismarckstraße: 10.000 Euro für Hinweise

Link zu: Mord in der Bismarckstraße: 10.000 Euro für Hinweise
Bild: Polizei Berlin

Veröffentlicht am 04.07.2016
Der Passant, der unmittelbar nach der Explosion am 15. März 2016 einem Polizeibeamten ein Mobiltelefon übergeben hatte und wird weiter gesucht.Weitere Informationen

Toter Säugling aus Babyklappe wird beerdigt

Veröffentlicht am 16.06.2016
Das am 30. Dezember 2015 in der Babyklappe des Vivantes-Klinikum im Kormoranweg in Buckow abgelegte Baby wird am Montag, den 20. Juni 2016 um 12 Uhr beigesetzt.Weitere Informationen

Mord am Oranienplatz - 10.000 Euro Belohnung - Wichtiger Zeuge gesucht

Link zu: Mord am Oranienplatz - 10.000 Euro Belohnung - Wichtiger Zeuge gesucht
Bild: Polizei Berlin

Veröffentlicht am 09.12.2015
Die 7. Mordkommission sucht mit Hochdruck nach dem Tatverdächtigen vom Oranienplatz und nach weiteren Zeugen. Deshalb wendet sich die Polizei Berlin erneut mit einem Zeugenaufruf und dem Bild des Opfers an die Öffentlichkeit.Weitere Informationen

Totes Baby vom Weichselplatz - 5.000,- Euro Belohnung

Link zu: Totes Baby vom Weichselplatz - 5.000,- Euro Belohnung
Plakat zum Zeugenaufruf Bild: Polizei Berlin

Veröffentlicht am 05.11.2014
Der Fall des am 14. Oktober 2014 in einer Grünanlage am Neuköllner Weichselplatz aufgefundenen toten Säuglings ist weiterhin ungeklärt.Weitere Informationen

Toter im Volkspark Jungfernheide - 3000 Euro Belohnung

Link zu: Toter im Volkspark Jungfernheide - 3000 Euro Belohnung
Bild des Opfers Bild: Polizei Berlin

Veröffentlicht am 03.11.2014
Der Fall des am 17. Februar 2014 im Volkspark Jungfernheide in Charlottenburg aufgefundenen 38-jährigen Marek BANASZYK ist weiterhin ungeklärt. Die Staatsanwaltschaft Berlin hat nun eine Belohnung von bis zu 3000 Euro ausgelobt.Weitere Informationen

Säugling tot im Altkleidercontainer entdeckt – Mordkommission bittet um Mithilfe – 5.000 € Belohnung ausgelobt

Link zu: Säugling tot im Altkleidercontainer entdeckt – Mordkommission bittet um Mithilfe – 5.000 € Belohnung ausgelobt
Bild: Polizei Berlin

Veröffentlicht am 06.04.2013
Am 5. April 2013, machten zwei Männer einer Recyclingfirma bei ihrer Arbeit in Neukölln einen grausigen Fund. Die damals 25 und 35 Jahre alten Angestellten entleerten einen Altkleidercontainer in der Wildenbruchstraße Ecke Hüttenroder Weg.Weitere Informationen

Tötungsdelikt in Neukölln - Zeugen gesucht - Staatsanwaltschaft lobt Belohnung aus

Veröffentlicht am 12.04.2012
Am Donnerstag, den 5. April 2012, hielten sich ab ca. 0 Uhr 20 fünf junge Männer in Buckow vor dem Haus Rudower Straße 51 auf dem Gehweg auf. Gegen 1 Uhr 15 kam ein unbekannter Mann zu der Gruppe heran und schoss sofort mehrmals.Weitere Informationen

Mordfall Kindel - Tatverdächtiger beim Geldabheben fotografiert

Link zu: Mordfall Kindel - Tatverdächtiger beim Geldabheben fotografiert
Bild: Polizei Berlin

Veröffentlicht am 30.03.2012
Am Samstag, dem 24. März 2012, war der 62-jährige pensionierte Lehrer Manfred Kindel getötet in seiner Wohnung am Klausenerplatz aufgefunden worden. Mit der Veröffentlichung von Bildern und einem Video hofft die Polizei Berlin auf wichtige Hinweise.Weitere Informationen

Mordfall Recep Aksu - Mordkommission bittet um Mithilfe

Link zu: Mordfall Recep Aksu - Mordkommission bittet um Mithilfe
Bild: Polizei Berlin

Veröffentlicht am 24.01.2012
Wegen des dringenden Tatverdachts des Mordes an Recep AKSU sucht die Polizei Berlin den türkischen Staatsangehörigen Ahmet CALP. Nach den bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei tötete er am 17. Dezember 2011 in der Großbeerenstraße sein Opfer.Weitere Informationen

Tote Sportlerin im Spandauer Wald - Tatverdächtiger mit Video gesucht - Staatsanwaltschaft lobt Belohnung aus

Link zu: Tote Sportlerin im Spandauer Wald - Tatverdächtiger mit Video gesucht - Staatsanwaltschaft lobt Belohnung aus
Bild: Polizei Berlin

Veröffentlicht am 01.07.2009
Mit der Veröffentlichung eines Bildes der am 20. Juni 2009 im Spandauer Forst getöteten Kirsten Sahling und eines Videos bitten Staatsanwaltschaft Berlin und 7. Mordkommission des Landeskriminalamtes die Bevölkerung um Mithilfe.Weitere Informationen

Tötungsverbrechen Christa Müller - Hinweise erbeten

Link zu: Tötungsverbrechen Christa Müller - Hinweise erbeten
Bild: Polizei Berlin

Veröffentlicht am 07.02.2009
Zu einem Tötungsverbrechen an Christa MÜLLER in Reinickendorf bittet die Polizei um Hinweise. Nachbarn der 70-jährigen Frau hatten die Tote am 3. Februar 2009 in ihrer Garage in der General-Barby-Straße gefunden und die Feuerwehr alarmiert.Weitere Informationen

Tötungsverbrechen an Bünyamin Yildirim - Belohnung ausgesetzt

Link zu: Tötungsverbrechen an Bünyamin Yildirim - Belohnung ausgesetzt
Bild: Polizei Berlin

Veröffentlicht am 04.08.2006
Der Mord an dem 45-jährigen Türken Bünyamin YILDIRIM, der am Abend des 04.08.06 im Volkspark Humboldthain niedergeschossen wurde und einen Tag später an den Folgen der dabei erlittenen Kopfverletzung verstarb, ist weiterhin ungeklärt.Weitere Informationen

Mord an Franz Quenstedt - 5.000 Euro Belohnung ausgesetzt

Link zu: Mord an Franz Quenstedt - 5.000 Euro Belohnung ausgesetzt
Bild: Polizei Berlin

Veröffentlicht am 18.01.2006
Eine Belohnung in Höhe von 5.000,-€ hat der Polizeipräsident in Berlin für Hinweise ausgesetzt, die zur Aufklärung des Mordes an Franz Quenstedt führen. Am 17. Januar 2006 wurde von der Feuerwehr der 68-jährige tot in seiner Wohnung aufgefunden.Weitere Informationen

Raubmord an 78-jähriger Rentnerin - Zeugen gesucht

Link zu: Raubmord an 78-jähriger Rentnerin - Zeugen gesucht
Bild: Polizei Berlin

Veröffentlicht am 08.10.2005
Von ihrem Urenkel ist die Russin Fira Miller am 7. Oktober 2005 tot in ihrer Wohnung in Schöneberg gefunden worden, nachdem sich die 78-jährige morgens bei ihren Angehörigen nicht telefonisch meldete.Weitere Informationen

Toter Säugling auf Recyclinghof gefunden - 5.000 Euro Belohnung für Hinweise

Link zu: Toter Säugling auf Recyclinghof gefunden - 5.000 Euro Belohnung für Hinweise
Bild: Polizei Berlin

Veröffentlicht am 03.02.2005
Am 3. Februar 2005 gegen 0 Uhr 40 entdeckte ein Arbeiter einen toten weiblichen Säugling auf dem Gelände eines Recyclinghofs der Fa. Alba in 12623 Berlin-Mahlsdorf, Hultschiner Damm 335.Weitere Informationen