Direktion Zentraler Service

Die Direktion Zentraler Service leistet ihren Beitrag zur Funktionsfähigkeit der Polizei Berlin, indem sie vielfältige verwaltende, logistische und planerische Aufgaben wahrnimmt.

Sie ist die zentrale Dienstleisterin der Polizei Berlin und hat die Grundsatzverantwortung für die Bereiche Informations- und Kommunikationstechnik, Personal, Finanzen, Technik und Logistik.

Finanzen

Der Bereich Finanzen ist für die gesamtbehördliche Steuerung und Koordination des Haushalts der Polizei Berlin, einschließlich der Kosten- und Leistungsrechnung, sowie für Haushaltsangelegenheiten der Behördenleitung und des PPr Stabes zuständig.

Personal

Mit ihren rund 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ​erbringt der Bereich Personal überwiegend interne Dienstleistungen für die Beschäftigten und für die Dienststellen der Polizei Berlin sowie der Berliner Feuerwehr.

Technik und Logistik

Der Bereich Technik und Logistik kümmert sich für die gesamte Polizei Berlin um die Beschaffung und Unterhaltung von Dienstfahrzeugen, Booten, Waffen, Munition, Möbeln, Bekleidung und Materialien für den Geschäftsbedarf. Darüber hinaus vertritt die Abteilung TL die Behördeninteressen als Mieter.

Informations -und Kommunikationstechnik

Der Bereich IKT ist für Betrieb, Planung, Beschaffung und Entwicklung der polizeilichen Informations- und Kommunikationstechnik zuständig.

Das Leistungsspektrum reicht vom Funk bis zum Telefon, vom Computer bis zum Datennetz und umfasst ebenso die Datenverarbeitungsverfahren und Sondertechniken.