Inhaltsspalte

Direktion 5 (City) - Öffentlichkeitsarbeit und Prävention

Öffentlichkeitsarbeit

Öffentlichkeitsarbeit:
Der Sachbereich Öffentlichkeitsarbeit übernimmt alle internen und externen Aufgaben der Öffentlichkeitsarbeit und arbeitet der Pressestelle der Polizei Berlin zu. In enger Absprache mit der Landespolizeidirektion werden Anfragen von Journalistinnen und Journalisten, die den örtlichen Zuständigkeitsbereich der Direktion 5 (City) betreffen, beantwortet.

Des Weiteren werden:
  • Anfragen von Bürgerinnen und Bürgern beantwortet
  • die Webseiten der Direktion im Inter- und Intranet gepflegt
  • Informationen zur Veröffentlichung an das Social-Media-Team gesteuert
  • einsatzbegleitende Medienarbeit durchgeführt
  • Publikationen erstellt, wie z.B. Fahndungsplakate und Warnhinweise
  • Fotodokumentationen bei Ernennungen, Jubiläen und Anerkennungen getätigt
  • Dankschreiben, Urkunden und Anerkennungen verfasst
  • sowie Veranstaltungen u.a. Besichtigungen von Polizeidienststellen oder die Begleitung von ausländischen Delegationen organisiert und durchgeführt.

Prävention

Der Sachbereich Prävention koordiniert die gesamte Präventionsarbeit innerhalb der Direktion 5 (City) und arbeitet eng mit verschiedenen Dienststellen, den Bezirksämtern, Behörden, der Schulverwaltung und Netzwerkpartnern zusammen.

Die einzelnen Präventionssachgebiete sind

Opferschutz und Häusliche Gewalt
Die Opferschutzbeauftragte und Koordinatorin für Häusliche Gewalt Frau Marcoviciu berät und betreut Opfer/Geschädigte von Straftaten und setzt sich u.a. für deren Rechte im Strafverfahren ein. So können neben einer individuellen Beratung – unter Beachtung der jeweiligen Bedürfnisse – auch Kontakte zu weiterführenden Hilfsangeboten, wie z.B. Frauenhäusern, Traumaambulanzen und weiteren Beratungsstellen vermittelt werden.

In Fällen von häuslicher Gewalt berät die Koordinatorin, welche rechtlichen Möglichkeiten die Polizei beim Einschreiten gegen Gewaltstraftaten zwischen Personen in einer partnerschaftlichen/familiären Beziehung ausschöpfen kann und an welche Hilfseinrichtungen sich Betroffene für ihren weiteren Weg wenden können.

Jugend- und Diversionsbeauftragter
Der Jugendbeauftragte Herr Kuhla ist Ansprechpartner für Behörden und Einrichtungen, die sich mit Jugendfragen befassen – insbesondere Schulen. Er berät alle Interessierten in Fragen der Gewaltprävention im Jugendbereich und bei Jugenddelinquenz.

Unter Diversion versteht man die Einstellung des Strafverfahrens gegen einen Jugendlichen bzw. Heranwachsenden zugunsten sozialpädagogischer Maßnahmen, z.B. Schadenswiedergutmachung.
Der Diversionsbeauftragte Herr Kuhla ist Ansprechpartner für die Justiz, das Landeskriminalamt, das Diversionsbüro des Sozialpädagogischen Instituts und für den Diversionsmittler (Sozialpädagoge) der Direktion 5 (City).
Er ist zuständig für die Aus- und Fortbildung sowie Beratung im Bereich der polizeilichen Jugendsachbearbeitung und Diversion.

Interkulturelle Aufgaben und städtebauliche Kriminalprävention
Der Koordinator für interkulturelle Aufgaben Herr Massenberg bietet Bürgerinnen und Bürgern Kontakte zu Beratungseinrichtungen sowie Informationen zu Phänomenen mit interkulturellem Bezug an. Er pflegt und initiiert Netzwerkarbeit, koordiniert interkulturelle Präventionsarbeit und -projekte mit lokalem Bezug und fördert den Vielfältigkeitsgedanken. Er stärkt die interkulturelle Kompetenz, beantwortet Anfragen und bietet ferner Unterstützung bei Konflikten mit interkulturellem Bezug.
Bei der Städtebaulichen Kriminalprävention erfolgt eine polizeiliche Beratung sowohl im Verlauf von planerischen Prozessen als auch bei baulichen Umgestaltungen. Ziel ist es, kriminalitätsbegünstigende Bedingungen zu verhindern und das Sicherheitsgefühl der Bevölkerung zu stärken.

Verkehrsunfallprävention
Der Koordinator für Verkehrsunfallprävention Herr Stix ist zuständig für das Planen, Bearbeiten und Steuern von verkehrspräventiven Maßnahmen innerhalb der Direktion 5 (City). Er ist zentraler Ansprechpartner in allen Belangen, die den Bereich Verkehrsunfallprävention betreffen.

Die Ansprechpartner für Prävention und Verkehrssicherheit der Abschnitte der Direktion 5 (City) finden Sie auf den jeweiligen Seiten der Abschnitte. Ihren zuständigen Abschnitt finden Sie über die Abschnittssuche finden.

weitere Informationen

Die Aufgaben der Präventionsbeauftragten und der Verkehrssicherheitsberater werden Ihnen >hier beschrieben.