Ukraine

Informationen für Geflüchtete aus der Ukraine und ehrenamtlich Helfende / Інформація для біженців з України і для волонтерів: berlin.de/ukraine

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie weiterhin unter: berlin.de/corona

Seniorensicherheit

Die Ansprechpersonen für Seniorensicherheit in der Zentralstelle für Prävention im Landeskriminalamt Berlin beraten und führen Informationsveranstaltungen zu den Themen:

  • aktuelle Vorgehensweisen der Kriminellen bei „Tricktaten in der Wohnung und am Telefon“
  • Taschendiebstahl
  • Handtaschenraub
  • Missbrauch von Vollmachten

durch. Wir sind grundsätzlich während der Bürodienstzeiten unter (030) 4664 – 979222 erreichbar. Ein Anrufbeantworter ist geschaltet. Im Notfall wählen Sie bitte die 110!

Die Angebote der Polizei Berlin sind kostenlos.

Unsere wichtigste Dienstwaffe: Reden

Information und Beratung für Gruppen

Wir führen Informationsveranstaltungen für Seniorengruppen z. B. in Freizeitstätten, Kirchengemeinden oder bei Mietertreffen durch. Unter dem Motto „Polizeisenioren beraten Senioren“ werden wir dabei von ehrenamtlich tätigen pensionierten Polizeidienstkräften unterstützt.

  • Ansprechpersonen für Seniorensicherheit

    PDF-Dokument (1.1 MB)

Dienstgebäude Columbiadamm

Monatliche Informationsveranstaltung bei der Zentralstelle für Prävention am Columbiadamm

  • Informationsblatt Vorträge am Columbiadamm 2022

    PDF-Dokument (147.8 kB)

Dieb versucht einer Senioren Geld zu entwenden

Enkeltrickbetrug

Beim sogenannten “Enkeltrick“ rufen Kriminelle Menschen mit alt klingenden Vornamen an und lassen sich als Verwandte oder Bekannte erraten („Rate mal wer hier spricht?“). Enkeltrickbetrug

Gedächtnisstütze

Gedächtnisstütze Türanhänger

Um ältere Menschen vor Trickdiebstählen zu schützen, hat die Zentralstelle für Prävention des Landeskriminalamtes Berlin einen Türanhänger mit dem Schriftzug "Ich lasse keine Fremden in die Wohnung" erstellt. Gedächtnisstütze Türanhänger

Präventionstheater A 22

Präventionstheater

Die Polizistinnen und Polizisten des Abschnitts 22 bringen Informationen zu Tricktaten an der Wohnungstür und am Telefon mit Engagement und Witz auf die Bühne und vermitteln wichtige Verhaltenstipps. Aktuell finden leider noch keine Aufführungen wieder statt. Präventionstheater

Ältere Frau, die ein Dokument signiert

Vorsicht: Vorsorgevollmacht

Mit der stetig steigenden Zahl von alten Menschen steigt auch die Zahl der Hilfebedürftigen, die in der einen oder anderen Form auf Unterstützung durch Andere angewiesen sind. Neben Pflege oder Hilfe im Haushalt ist auch Beistand bei Behördengängen, Bankgeschäften, Arztbesuchen usw. notwendig. Vorsicht: Vorsorgevollmacht

E-Mail Zeichen und Computer Tastatur

Sicher im Internet

Um keinen kriminellen Machenschaften zum Opfer zu fallen, sollten alle Internetnutzenden sich sicherheitsbewusst verhalten und ein Mindestmaß an Sicherheitstechnik verwenden.

Basistipps zur IT-Sicherheit und weitere Informationen

Veranstaltungskalender

Sie interessieren sich für Präventionsmaßnahmen der Polizei Berlin in Ihrer Nähe?

Präventionsveranstaltungen der Polizei Berlin

Einen Überblick aller Präventionsangebote finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Alles in einem Gerätekonzept, Tablet und LCD-Panels

Mediathek

Um besser nachvollziehen zu können, warum man durchaus auf die Tricks der Kriminellen hereinfallen kann, empfehlen wir Ihnen einen Blick in unsere Mediathek. In den dort angebotenen Videos und Hörbüchern werden Vorgehensweisen anschaulich dargestellt. Mediathek

Im Alter sicher leben

Broschüren

Die beiden Broschüren: „Im Alter sicher leben“, für jüngere Seniorinnen und Senioren (DIN A 5) und „Gut beraten im hohen Alter“, für ältere, Mobilitätseingeschränkte (DIN A 4) bieten wirkungsvolle Tipps zu Sicherheitsvorkehrungen, vor allem gegen Tricktäterinnen und Tricktäter an der Wohnungstür. Broschüren

Banner Polizei-Beratung.de

Polizeiberatung

Unter www.polizei-beratung.de finden Sie darüber hinaus viele wertvolle Ratschläge und Hinweise zum Schutz gegen Kriminalität. Polizeiberatung

Logo Weisser Ring

Weisser Ring

Der gemeinnützige Verein "WEISSER RING e.V." ist eine bundesweite Hilfsorganisation für Kriminalitätsopfer und ihre Familien. Weisser Ring

Informationen für Menschen, die Opfer von Straftaten geworden sind, stehen auch auf unserer Seite Opferschutzrechte.

Vermisst

Blaulicht Polizei

Wenn kranke ältere Menschen vermisst werden, ist schnelle Hilfe erforderlich. Angehörige, Pflegende und Betreuende können der Polizei bei der Suche helfen und bereits im Voraus wichtige Informationen in dieses Datenblatt eintragen.

  • Datenblatt - Vorbereitung für vermisste Personen

    PDF-Dokument (1.0 MB)