Die Polizei Berlin

Heroshot

Behördenleitung / Präsidium

Die Polizei Berlin wird von Frau Dr. Barbara Slowik geleitet. Zur Seite stehen ihr der Polizei-Vizepräsident Herr Marco Langner sowie ihr Stab. Die Behördenleitung ist eng vernetzt mit den Führungskräften der Direktionen sowie des Landeskriminalamtes.

Für behördeninterne Prüfungen steht die Interne Revision zur Verfügung. Gibt es Konflikte in der Zusammenarbeit zwischen Mitarbeitenden und/oder Vorgesetzten, ist die Beratungsstelle für Konfliktmanagement ansprechbar.

Vor April 2021 war die Behördenbezeichnung „Der Polizeipräsident in Berlin“. Erfahren Sie mehr zur Geschichte der Polizei: kurzgefasst oder in ausführlicher Betrachtung.

Organigramm

PDF-Dokument (132.6 kB)

Direktionen und Abschnitte

Unter dem Dach der Landespolizeidirektion (LPD) sind
- die fünf örtlichen Direktionen (LPD) angegliedert,
- die Direktion Einsatz/Verkehr,
- die Direktion Zentrale Sonderdienste und das
- Einsatzleit- und Lagezentrum.

Die Direktionen sind in sechs bis acht Polizeiabschnitte aufgeteilt. Jede einzelne Direktion trägt Verantwortung für 530.000 bis 850.000 Menschen – das übertrifft die Bevölkerungszahl vieler deutscher Großstädte.

Landeskriminalamt (LKA)

Das LKA ist das Bindeglied der Polizei Berlin und dem Bundeskriminalamt. Es führt selbst Ermittlungen durch und koordiniert den Informationsaustausch mit anderen Ermittlungs- und Sicherheitsbehörden.

Polizeiakademie (PA)

Die Polizeiakademie ist verantwortlich für die gesamte Aus- und Fortbildung in der Polizei Berlin. An der PA werden 2.500 Auszubildende von über 230 Lehrkräften geschult.

Direktion Zentraler Service (Dir ZS)

Die Direktion Zentraler Service ist die zentrale Dienstleisterin der Polizei Berlin und nimmt die Grundsatzverantwortung für die Bereiche Informations- und Kommunikationstechnik, Personal, Finanzen, Technik und Logistik wahr.