Prävention

Corona ProPK Prävention

Kriminalität in Verbindung mit dem Corona-Virus

Auch Kriminelle nutzen die Corona-Pandemie für ihre Machenschaften. Sie geben sich als Covid-19-Tester, Spendensammler usw. aus, um Menschen um Geld und Wertsachen zu betrügen. Auf den folgen Seiten zeigen wir die häufigsten Straftaten und Vorgehensweisen der Kriminellen in Zeiten von Corona. Weitere Informationen

Polizist mit einem Kind am Straßenrand

Präventionsangebote

Hier finden Sie eine Übersicht der Präventionsangebote der Polizei Berlin für verschiedene Altersgruppen. Weitere Informationen

Bild eines Handys und Geldscheine

Betrug

Betrugstaten gibt es in mannigfaltigen Erscheinungsformen. Die Begehungsweisen der Täter sind oft sehr raffiniert und ihr Vorgehen verursacht häufig beträchtliche finanzielle Schäden. Weitere Informationen

Cybercrime

Cybercrime

Viele Verbraucher sind häufig zu sorglos im (weltweiten) Netz unterwegs und sind sich der Sicherheitsrisiken beispielsweise beim Online-Banking oder Online-Handel nicht bewusst. Und auch gegen Datenklau sind PC-Nutzer nicht gefeit. Weitere Informationen

Maskierter Einbrecher bricht ins Haus ein

Diebstahl und Einbruch

Hier finden Sie Informationen zu den Themenfeldern Eigentumsschutz, Taschendiebstahl, Trickdiebstahl und -betrug in Wohnungen (auch durch falsche Polizeibeamte) und zum Fahrraddiebstahl. Weitere Informationen

 Junge bewaffneten Mann hält Pistole in der Hand an einem öffentlichen Ort

Amok und Terror

Aufgrund der hohen Anzahl betroffener Menschen und der kaum vorhersagbaren Örtlichkeit bei Amokläufen und Terroranschlägen ist es für Institutionen sinnvoll, sich im Vorfeld damit auseinander zu setzen und präventive Maßnahmen zu planen. Weitere Informationen

Faust wird durch die Wand geschlagen

Gewalt

Informationen zum Verhalten bei Gewalt und Aggression, zur verhaltensorientierten Gewaltprävention, Häuslicher Gewalt, Kindesmisshandlung, zu Stalking und zum Unterrichtsangebot „Messer machen Mörder“ finden Sie hier. Weitere Informationen

Ältere Frau, die ein Dokument signiert

Vollmachtsmissbrauch

Neben Pflege oder Hilfe im Haushalt ist auch Beistand bei Behördengängen, Bankgeschäften, Arztbesuchen usw. notwendig. Oft wird diese Hilfe mit einer Vollmacht realisiert, die die Betroffenen ihren Helfern erteilen, damit diese überhaupt handlungsfähig sind. Weitere Informationen

Stopschild mit Hand mit weiterem Schild Extremism vor einer Landschaft

Extremismus

Auf dieser Seite haben wir für Sie grundlegende Informationen zum Thema Extremismus unter den nachfolgenden Verlinkungen zusammengestellt. Weitere Informationen

Stop Hate

Hasskriminalität

Hier finden Sie grundlegende Informationen zum Thema Hasskriminalität. Über die nachfolgenden Links können Sie sich einen Überblick verschaffen, was sich hinter den Begriffen Hasskriminalität und Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit verbirgt und welche Beratungsangebote zur Verfügung stehen. Weitere Informationen

Schilder der U-Bahn und S-Bahn sowie der Tram

ÖPNV (Öffentlicher Personennahverkehr)

In Berlin erfreut sich der öffentliche Nahverkehr einer großen Beliebtheit und einer starken Nutzung. Sowohl die Fahrt in Bussen und Bahnen als auch die Kombination mit dem Fahrrad hat in der Bevölkerung einen hohen Stellenwert. Weitere Informationen

Polizisten stehen vor dem Brandenburger Tor

Sicherheit im Wohnumfeld

Die Sicherheit in Ihrer häuslichen Umgebung ist uns sehr wichtig. Wir wollen, dass Sie sicher leben! Dazu möchten wir Sie informieren, wie Sie sich in Ihrem Wohnumfeld vor Straftaten schützen können. Weitere Informationen

Älteres Ehepaar

Senioren

Die Polizei Berlin bietet speziell für ältere Menschen die Durchführung von verschiedenen Vorträgen und Informationsveranstaltungen zum Thema “Sicherheit” an. Ergänzt wird das Angebot durch Informationsmaterial. Weitere Informationen

Polizei-Beratung

ProPK

Das Programm Polizeiliche Kriminalprävention der Länder und des Bundes (ProPK) verfolgt seit mehr als 40 Jahren das Ziel, die Bevölkerung, Multiplikatoren, Medien und andere Präventionsträger über Erscheinungsformen der Kriminalität und Möglichkeiten zu deren Verhinderung aufzuklären. Weitere Informationen

Veranstaltungskalender

Termine

Hier finden Sie sämtliche Termine zu den unterschiedlichsten Themen angebotenen Präventionsveranstaltungen der Polizei Berlin. Weitere Informationen

Kippa und grüne Polizeimütze

Projekt „Jüdisches Leben und Polizei – Vergangenheit trifft Gegenwart“ (JLUP)

Die Polizei Berlin beteiligt sich mit dem Projekt „Jüdisches Leben und Polizei – Vergangenheit trifft Gegenwart!“ am Jubiläumsjahr 1700 Jahre Jüdisches Leben in Deutschland, um ein sichtbares Zeichen gegen Antisemitismus und Demokratiefeindlichkeit zu setzen. Weitere Informationen

Gruppe von Kids und Teens

Kinder und Jugendliche

Neben der Zentralstelle für Prävention beim Landeskriminalamt gibt es auch in den örtlichen Polizeidirektionen Ansprechpartner (“Jugendbeauftragte”) für alle polizeilichen Fragen, die Kinder und Jugendliche interessieren oder betreffen. Kinder und Jugendliche