Drucksache - 0707/XX  

 
 
Betreff: Bänke auf dem Schulhof der Gustav-Heinemann-Oberschule (GHO)
Status:öffentlichAktenzeichen:Antrag 38_2018
 Ursprungaktuell
Initiator:Kinder- und JugendparlamentAusschuss für Schule
  Zander-Rade, Martina
Drucksache-Art:Antrag aus dem KJPBeschlussempfehlung
Beratungsfolge:
Ausschuss für Schule Beratung
05.06.2018 
14. öffentliche Sitzung des Ausschusses für Schule mit Änderungen im Ausschuss beschlossen (Beratungsfolge beendet)   
Bezirksverordnetenversammlung Tempelhof-Schöneberg von Berlin Entscheidung
20.06.2018 
21. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Tempelhof-Schöneberg von Berlin mit Änderungen in der BVV beschlossen (Beratungsfolge beendet)   

Sachverhalt
Anlagen:
Antrag aus dem KJP
Beschlussempfehlung

Der Ausschuss empfiehlt der BVV:

 

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

 

Die Bankverteilung auf dem Schulhof der Gustav-Heinemann-Oberschule möge gerecht geregelt und im hinteren Teil des Schulhofes die Bänke gleichmäßig verteilt werden. Auf dem Schulhof der GHO befinden sich ca. vier Bänke. Dies ist zu wenig für so einen großen Schulhof und so viele Schüler. Die Kinder würden im Winter auch lieber sitzen als stehen. Deswegen sollen mehr Bänke auf dem Schulhof angeschafft und/oder eine gerechtere Verteilung der vorhandenen Bänke vorgenommen werden.

 

Die Vorsitzende des Schulausschusses teilt dem KiJuP das Beratungsergebnis (inkl. Stellungnahme des Bezirksamtes) mit.

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Stadtbezirk Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Sitzungsteilnehmer Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen