Drucksache - 0683/XX  

 
 
Betreff: Smartboard-Workshop für die Lehrer des Ulrich-von-Hutten-Gymnasiums (UvH)
Status:öffentlichAktenzeichen:Antrag 14_2018
 Ursprungaktuell
Initiator:Kinder- und JugendparlamentAusschuss für Schule
  Zander-Rade, Martina
Drucksache-Art:Antrag aus dem KJPBeschlussempfehlung
Beratungsfolge:
Ausschuss für Schule Beratung
05.06.2018 
14. öffentliche Sitzung des Ausschusses für Schule mit Änderungen im Ausschuss beschlossen (Beratungsfolge beendet)   
Bezirksverordnetenversammlung Tempelhof-Schöneberg von Berlin Entscheidung
20.06.2018 
21. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Tempelhof-Schöneberg von Berlin mit Änderungen in der BVV beschlossen (Beratungsfolge beendet)   

Sachverhalt
Anlagen:
Antrag aus dem KJP
Beschlussempfehlung

Der Ausschuss empfiehlt der BVV:

 

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

 

Die Bezirksverordnetenversammlung empfiehlt dem Bezirksamt, sich bei der zuständigen Senatsverwaltung dafür einzusetzen, dass am Ulrich-von-Hutten-Gymnasium ein Smartboard-Workshop für Lehrer organisiert wird. Am Ulrich-von-Hutten-Gymnasium können, freundlich geschätzt, nur 1/3 der Lehrer Smartboards bedienen. Da die Schule aber in jedem Klassen- und jedem Fachraum ein Smartboard hat, die meisten Lehrer aber nicht damit umgehen können, wird gebeten, verpflichtende Smartboard-Kurse für die Lehrer der UvH durchzuführen, weil sonst die Investition in die Smartboards keinen Sinn ergeben würde. Um dieser Investition einen Sinn zu verleihen, ist es notwendig, den Workshop zu veranstalten.

 

Die Vorsitzende des Schulausschusses teilt dem KiJuP das Beratungsergebnis (inkl. Stellungnahme des Bezirksamtes) mit.

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Stadtbezirk Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Sitzungsteilnehmer Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen