Informationen des Landes Berlin für Geflüchtete aus der Ukraine und ehrenamtlich Helfende
Українська - Ukrainian Інформація з Берліна для біженців з України | Информация города Берлина для беженцев из Украины
-
Corona
Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung finden Sie weiterhin unter berlin.de/corona/
Informationen des Gesundheitsamtes Mitte unter berlin.de/ba-mitte/politik-und-verwaltung/aemter/gesundheitsamt/corona/

Japan - Higashiōsaka

Wappen Higashiosaka

Wappen der Stadt Higashiōsaka

Higashiōsaka ist aus den drei Städten Fuse, Hiraoka und Kawachi entstanden. Jeder Stadtteil hat eine eigenständige wirtschaftliche Bedeutung.

Fuse ist ein Industrie- und Handelsstandort. Kawachi durch die Textilindustrie und Elektrogeräteherstellung geprägt und in Hiraoka herrscht der Maschinenbau vor.

Higashiōsaka auf einen Blick

  • Freundschaftliche
    Beziehungen seit:

    1959

  • Partnerschaft seit:

    1960

  • Fakten:
    (Stand Februar 2014)

    • Region: Kinki
    • Präfektur: Ōsaka
    • Einwohner: ca. 505.487
  • Konatkt:

Gewinnen Sie in unserer Bildergalerie einen Eindruck von Higashiōsaka

  • Hiraoka Shrine

    Hiraoka Shrine

  • Hyoutan-yama Inari
  • Ishikiri Jinja Shrine Osaka

    Ishikiri Jinja Shrine Osaka

  • Kinki-Univ-Street

    Kinki-Univ-Street

  • Kyuhoji Ryokuchi Park

    Kyuhoji Ryokuchi Park

  • Rokuman-ji

    Rokuman-ji