Aktuelles zum Coronavirus

Hier finden Sie alle Informationen der Senatsverwaltungen: www.berlin.de/corona
Hier finden Sie alle Informationen des Gesundheitsamtes Mitte: Gesundheitsamt Mitte

Bitte beachten Sie, dass das Gesundheitsamt in Bezug auf die Sars-CoV-2-Infektionsschutzverordnung keine Rechtsberatung vornimmt, sondern lediglich eine Beratung zu gesundheitsbezogenen Fragen.

Inhaltsspalte

Wohnraumakquise für geflüchtete Menschen

Titel Wohnbrücke Berlin-Mitte

Angebote im Projekt

Beratungen für Wohnungssuchende und – je nach Zeitkapazität – Unterstützung bei der Wohnungssuche von der Zusammenstellung der Unterlagen bis zum Mietvertrag mit Nachsorge.

Zielgruppe

Das Projekt unterstützt wohnungslose Geflüchtete, die in einer Gemeinschafts-Unterkunft untergebracht, im Bezirk Berlin-Mitte angemeldet sind und Leistungen vom Jobcenter, Arbeit oder Ausbildung erhalten.

Mehr Informationen auf der Webseite
https://www.waldstrasse7.de/unser-angebot/wohnbr%C3%BCcke-berlin-mitte/

Beratungszeiten

Offene Sprechstunde:
Donnerstags von 15 – 17 Uhr
Treffpunkt Waldstraße
Waldstraße 7 – 10551 Berlin

Vermieter*innen gesucht

Wer eine Wohnung an Geflüchtete vermieten möchte, kann sich gern an Frau Warning wenden.
  • Sie stellt Ihnen Bewerber*innen vor,
  • begleitet die potentiellen Mieter*innen zu Besichtigung und Vertragsunterzeichnung,
  • unterstützt bei Behördengängen, und
  • ist langfristig Ansprechpartnerin.

Das Projekt “Wohnraumakquise für Geflüchtete” wird seit 2017 gefördert aus Mitteln des bezirklichen Integrationsfonds des Bezirks Mitte. Der Integrationsfonds ist eine Maßnahme des Gesamtkonzepts zur Integration und Partizipation Geflüchteter des Senats von Berlin.

Stand Juni 2021