Informationen des Landes Berlin für Geflüchtete aus der Ukraine und ehrenamtlich Helfende:
Українська - Ukrainian Інформація з Берліна для біженців з України | Информация города Берлина для беженцев из Украины
-
Corona: Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung und des Gesundheitsamtes Mitte
-
Berlin spart Energie: Tipps zum Energiesparen, Maßnahmen des Senats und aktuelle Entwicklungen: https://www.berlin.de/energie/

Patient*innenfürsprecher*in für die Evangelische Elisabeth-Klinik im Bezirk Mitte gesucht

Pressemitteilung Nr. 278/2022 vom 13.10.2022

Der Bezirksstadtrat für Jugend, Familie und Gesundheit, Christoph Keller, informiert:

Für die aktuelle Legislaturperiode wird ein*e Patient*innenfürsprecher*in für die Evangelische Elisabeth-Klinik im Bezirk Mitte gesucht. Gemäß der Vorgabe des Landeskrankenhausgesetzes (§ 30 LKG) ist es Aufgabe der Patient*innen-fürsprecher*innen, Patient*innen bei Beschwerden über die medizinische, pflegerische und sonstige Versorgung im Krankenhaus zur Seite zu stehen, deren Anliegen gegenüber dem Krankenhaus bzw. dem Krankenhausträger zu vertreten und möglichst vermittelnd zu klären.

Sie sind unabhängig vom Krankenhaus, im Auftrag der Bezirksverordnetenversammlung des Bezirks tätig und werden von dieser gewählt. Es handelt sich um eine ehrenamtliche Tätigkeit, für die eine Aufwandsentschädigung gezahlt wird.

Von Bewerber*innen wird Engagement, Verhandlungsgeschick, Einfühlungsvermögen, selbstbewusstes und konfliktfähiges Auftreten, aktives Zugehen auf die Patient*innen, Kenntnisse von Beschwerdewegen sowie die Bereitschaft zur Fortbildung erwartet. Die Erreichbarkeit und regelmäßige Präsenz in den Häusern sind unabdingbar. Interkulturelle Kompetenzen und / oder Sprachkenntnisse sind ebenfalls wünschenswert.

Bewerbungen sind bis spätestens 1. November 2022 an das Bezirksamt Mitte, Abteilung Jugend, Familie und Gesundheit, QPK 1, 13341 Berlin zu senden. Weitere Informationen finden Sie unter https://t1p.de/29oao

Ansprechperson: Frau Harms, QPK 1, Tel: (030) 9018-42530

Medienkontakt:
Bezirksamt Mitte, Bezirksstadtrat Christoph Keller, Tel.: (030) 9018-23700