Aktuelles zum Coronavirus

Hier finden Sie alle Informationen der Senatsverwaltungen: www.berlin.de/corona
Hier finden Sie alle Informationen des Gesundheitsamtes Mitte: Gesundheitsamt Mitte

Bitte beachten Sie, dass das Gesundheitsamt in Bezug auf die Sars-CoV-2-Infektionsschutzverordnung keine Rechtsberatung vornimmt, sondern lediglich eine Beratung zu gesundheitsbezogenen Fragen.

Inhaltsspalte

Inklusorisches Educationprogramm startet in der Klosterruine und dem Bärenzwinger Berlin

Pressemitteilung Nr. 238/2021 vom 08.07.2021

Die Bezirksstadträtin für Weiterbildung, Kultur, Umwelt, Natur, Straßen und Grünflächen, Sabine Weißler, informiert:

Im Rahmen des kulturellen Bildungsverbunds „Educationnetzwerk der kommunalen Galerien“ werden Kinder und Jugendliche eingeladen, den Bärenzwinger und die Ruine der Franziskaner Klosterkirche, deren Geschichte, Architektur und die Ausstellungen spielerisch über verschiedene Sinne zu entdecken. Das inklusorische Vermittlungsprogramm startet im Juli mit zwei Schulen aus dem Bezirk Mitte in Kooperation mit der Initiative „Platz da!“ (Mehr Informationen: www.platzda.berlin).

In den Berliner Kulturstätten begegnen sich Schüler:innen und Kunstvermittler:innen mit und ohne Lernschwierigkeiten. Nach dem Mehrsinne- und Mehrsprachigkeitsprinzip werden die Ausstellungsorte von den Vermittler:innen auf vielfältige Weise zugänglich gemacht.
Im Anschluss an den Besuch der kulturhistorischen Orte, folgt ein künstlerischer Austausch mit Künstler:innen in der MiK Jugendkunstschule Berlin Mitte. Hier wird das Erlebte und Erlernte kreativ verarbeitet.

Der Bildungsverbund „Educationnetzwerk der kommunalen Galerien” wird gefördert durch das Programm „Lokale Bildungsverbünde nachhaltig sichern und stärken“ der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie.
Die Hygienebestimmungen für kunst- und kulturpädagogische Angebote befinden sich auf der Webseite der Kulturellen Bildungsverbünde Berlin-Mitte.
https://www.bildungsverbuende-mitte.berlin/

Bärenzwinger, Rungestr. 30, 10179 Berlin | www.baerenzwinger.berlin
Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag, 11 bis 19 Uhr
Die Galerie hat einen barrierefreien Zugang.

Klosterruine Berlin, Klosterstraße 73a, 10179 Berlin | www.klosterruine.berlin
Öffnungszeiten: Mai bis September, Montag bis Sonntag, 10 bis 18 Uhr
Die Klosterruine Berlin ist barrierefrei zugänglich.

Medienkontakt: #KulturMitte
Fachbereich Kunst, Kultur und Geschichte | Bildungsverbünde: Isabel Jäger
Tel. (030) 9018-33482; isabel.jaeger@ba-mitte.berlin.de