Aktuelles zum Coronavirus

Hier finden Sie alle Informationen der Senatsverwaltungen: www.berlin.de/corona
Hier finden Sie alle Informationen des Gesundheitsamtes Mitte: Gesundheitsamt Mitte

Bitte beachten Sie, dass das Gesundheitsamt in Bezug auf die Sars-CoV-2-Infektionsschutzverordnung keine Rechtsberatung vornimmt, sondern lediglich eine Beratung zu gesundheitsbezogenen Fragen.

Inhaltsspalte

Grillverbot im Monbijoupark besteht weiterhin

Pressemitteilung Nr. 107/2021 vom 01.04.2021

Der Bezirksbürgermeister von Mitte, Stephan von Dassel, informiert:

Aufgrund der derzeit gültigen Berliner Sars-COV2-Infektionsschutz-maßnahmenverordnung bleibt das Grillen im Monbijoupark weiterhin verboten. Damit möchte der Bezirk Mitte verhindern, dass es zu größeren Menschenansammlungen in dem Park kommt. Das Grillverbot ist ein Beitrag zur Verringerung des Ansteckungsrisikos. Momentan ist der Monbijoupark stark besucht. Durch eine Aufhebung des Grillverbots würde die Besucherzahl erfahrungsgemäß weiter steigen und sich der Abstand zwischen den Erholungssuchenden so verringern, dass eine erhebliche Gefahr besteht, dass das Sars-COV2-Virus übertragen wird.

Zudem weisen die Böden nach den vergangenen Dürresommern weiterhin ein Feuchtigkeitsdefizit auf. Durch zahlreiche offene Feuer stiege in der Grünfläche die Gefahr von Schäden für Mensch, Natur und Sachgütern.

Wir bitten darum, das Grillverbot zu beachten, damit der Monbijoupark dauerhaft als Erholungsfläche nutzbar ist. Das Ordnungsamt wird die Einhaltung des Verbots überwachen.

Medienkontakt:
Bezirksamt Mitte, Pressestelle, E-Mail: presse@ba-mitte.berlin.de