Informationen des Landes Berlin für Geflüchtete aus der Ukraine und ehrenamtlich Helfende:
Українська - Ukrainian Інформація з Берліна для біженців з України | Информация города Берлина для беженцев из Украины
-
Corona: Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung und des Gesundheitsamtes Mitte
-
Berlin spart Energie: Tipps zum Energiesparen, Maßnahmen des Senats und aktuelle Entwicklungen: https://www.berlin.de/energie/

Ergebnisse der Symbolwahl für Menschen ohne EU-Wahlrecht

Pressemitteilung Nr. 227/2019 vom 24.05.2019

Der Bezirksbürgermeister von Mitte, Stephan von Dassel, informiert:

Unter dem Motto „Hier lebe ich. Hier wähle ich!“ fand in der Zeit vom 20. bis zum 23.05. im Bezirk Mitte eine Symbolwahl für Menschen ohne EU-Wahlrecht für das Europaparlament statt. An acht Standorten im Bezirk haben Vereine und Nachbarschaftseinrichtungen Wahllokale eingerichtet.

Dort konnten Mitbürgerinnen und Mitbürger unbürokratisch ihre symbolische Stimme zur Europawahl und für mehr Partizipation von Menschen ohne Unionsstaatsbürgerschaft abgegeben.

Schließung der Wahllokale erfolgte am 21.05 um 18:00 Uhr. Im Anschluss wurden die Stimmen seitens des Bezirksamts Mitte ausgezählt.

Insgesamt haben 490 Menschen in 8 Wahllokalen ihre Stimme abgegeben. Davon waren 482 gültig.

Hier sehen Sie die Ergebnisse der europäischen Symbolwahl:

SPD: 38,6 Prozent
CDU: 25,9 Prozent
Bündnis90/ Die Grünen: 13,7 Prozent
Die Linke: 11,2 Prozent
FDP: 1,7 Prozent
Sonstige: 8,9 Prozent

Symbolwahl für Menschen ohne EU-Wahlrecht ist eine gemeinsame Initiative der bezirklichen Europabeauftragten, des bezirklichen Integrationsbüros, Demokratie in der Mitte sowie Transaidency e.V.

Medienkontakt:
Bezirksamt Mitte, Europabeauftrage Marina Mantay, Tel.: (030) 9018-32749; E-Mail: marina.mantay@ba-mitte.berlin.de