Informationen des Landes Berlin für Geflüchtete aus der Ukraine und ehrenamtlich Helfende
Українська - Ukrainian Інформація з Берліна для біженців з України | Информация города Берлина для беженцев из Украины
-
Corona
Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung finden Sie weiterhin unter berlin.de/corona/
Informationen des Gesundheitsamtes Mitte unter berlin.de/ba-mitte/politik-und-verwaltung/aemter/gesundheitsamt/corona/

BOULEVARD DER STARS

Pressemitteilung Nr. 514/2018 vom 11.12.2018

Die Bezirksstadträtin für Weiterbildung, Kultur, Umwelt, Natur, Straßen und Grünflächen, Sabine Weißler, informiert:

Der „Boulevard der Stars“ am Potsdamer Platz glänzt wieder in Rot und Gold.

Damit hat das Denkmal für die Großen des deutschsprachigen Film- und Fernsehschaffens seine alte Strahlkraft wieder.
Möglich wurde dies durch zwei Entscheidungen:

  • Das Straßen- und Grünflächenamt Mitte konnte aufgrund von Gewährleistungsansprüchen bei den an der Planung und dem Bau Beteiligten eine Überarbeitung des sogenannten roten Teppichs erreichen.
  • Sämtliche Messingteile, wie die Sterne und Sternengucker, aber auch die Sondermöblierung konnten durch eine Finanzierung der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen wieder zum nachhaltigen Glanz gebracht werden, so dass der Gesamteindruck des Boulevards nun langfristig aufgewertet worden ist.

Die bis dato für die Erweiterung und Unterhaltung des Boulevards zuständige Gemeinnützige GmbH musste sich aus finanziellen Gründen zurückziehen und hat alle von ihr eingebrachten Einrichtungen dem Land Berlin übergeben.

Damit sieht die Zukunft des Boulevard der Stars folgendermaßen aus:
Als temporäre Einrichtung geplant, bleibt der Boulevard der Stars als erfolgreiche, bei Berlinern und Berlinbesuchern gleichermaßen beliebte touristische Einrichtung mit den derzeitigen 105 Sternen bestehen bis die seit Jahren geplante Straßenbahnplanung für den Potsdamer Platz in konkrete Baumaßnahmen mündet.

Medienkontakt:
Bezirksamt Mitte, Pressestelle, E-Mail: presse@ba-mitte.berlin.de