Informationen zum Coronavirus

Inhaltsspalte

Elterngeld

Anspruch auf Elterngeld haben Mütter und Väter,

  • die ihre Kinder nach der Geburt selbst betreuen und erziehen,
  • nicht mehr als 30 Stunden in der Woche erwerbstätig sind,
  • mit ihren Kindern in einem Haushalt leben und
  • einen Wohnsitz oder ihren gewöhnlichen Aufenthalt in Deutschland haben.

Wichtige Neuerungen für ab dem 01. Juli 2015 geborene Kinder

Fortlaufend aktuelle Informationen zum Elterngeld Plus, zum Partnerschaftsbonus sowie zur flexibleren Elternzeit für Eltern, wie auch für Arbeitgeber, finden Sie auf der Internetseite der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie.

Kontakte und Zuständigkeiten der Elterngeldstelle

Geburtstag des Kindes Ansprechperson Zimmer Telefonnummer
05.-08. / 21.07.-21.12. / 24.02. Frau Buchaly 1.07 (030) 90277-8933
17.-20. / 23.01.-23.06. / 24.05. Frau Bahlmann 1.01 (030) 90277-2596
09.-12. / 22.01.-22.06. / 24.03. Frau Werner 1.05 (030) 90277-2144
13.-16. / 22.07.-22.12. / 24.04. Frau Orlowski 1.03 (030) 90277-2424
01.-04. / 21.01.-21.06. / 24.01. Frau Blanke 1.09 (030) 90277-2109
28.-31. / 23.07.-23.12. / 24.06. Frau Svoboda 1.04 (030) 90277-6162
25.-27. / 24.07.-24.12. Frau Bartels 1.06 (030) 90277-6209
21.-24. Frau Jurgasch 1.39 (030) 90277-3831

Weitere Informationen und Antragsformulare

Weitere Informationen sowie das Antragsformular erhalten Sie direkt in der Elterngeldstelle oder auf der Internetseite der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie.

Eine Broschüre zu diesem Thema kann bei der Bundesregierung bestellt werden:

Publikationsversand der Bundesregierung
Postfach 48 10 09
18132 Rostock

Telefon: 01805 778090
Fax: 01805 778094
E-Mail an den Publikationsversand der Bundesregierung