Informationen zum Coronavirus

Inhaltsspalte

Veranstaltungsreihe "Starke Seiten"

Pressemitteilung Nr. 378 vom 02.11.2021

Autorenlesung mit Michael Kraske mit anschließender Diskussion in der Bezirkszentralbibliothek

Am Donnerstag, 11. November 2021 um 19:00 Uhr findet die zweite Veranstaltung der Veranstaltungsreihe “Starke Seiten” in der Bezirkszentralbibliothek statt:

2. Veranstaltung der Veranstaltungsreihe “Starke Seiten”

Donnerstag, der 11. November 2021 um 19:00 Uhr

Bezirkszentralbibliothek, Eva-Maria-Buch-Haus
Götzstraße 8-12, 12099 Berlin

Der Eintritt ist frei. Es gilt die 3G-Regel.
Anmeldung per E-Mail an die Stadtbibliothek.

Der Leipziger Autor und Journalist Michael Kraske liest aus seinen Sachbüchern “Tatworte – Denn AfD & Co meinen, was sie sagen” und “Der Riss – wie die Radikalisierung im Osten unser Zusammenleben zerstört” und diskutiert im Anschluss mit Matthias Steuckardt, Kulturstadtrat, und Dr. Boryano Rickum, Leiter der Stadtbibliothek Tempelhof-Schöneberg.

Bildvergrößerung: Ein schwarz-weiß Portraitfoto von einem lächelndem Mann.
Daniel Schulz

Die Moderation übernimmt der Journalist Daniel Schulz. Zusammen mit Sabine Seifert führt er bei der Tageszeitung taz das Ressort für Reportage und Recherche. Für seinen Essay “Wir waren wie Brüder” erhielt er 2018 den Reporterpreis und 2019 den Theodor-Wolff-Preis.

Die Lesung mit anschließender Diskussion findet im Rahmen der Veranstaltungsreihe “Starke Seiten” statt, die anlässlich der Bücherzerstörungen in der Bezirkszentralbibliothek ins Leben gerufen wurde. Unbekannte hatten Bücher, die sich auf kritische Weise mit rechten Tendenzen, linken Theorien oder der Geschichte des Sozialismus befassen, mutwillig zerstört, darunter beide o.g. Titel von Michael Kraske.

Kulturstadtrat Matthias Steuckardt:

Der Auftakt unserer neuen Veranstaltungsreihe, die die zerstörten Bücher und ihre Inhalte in den Mittelpunkt rückt, fand unter großem öffentlichen Interesse und mit einer engagiert geführten Diskussion statt. Jetzt freue mich auf die zweite Veranstaltung und einen Austausch mit den renommierten Autoren und Journalisten Michael Kraske und Daniel Schulz.