Informationen zum Coronavirus

Inhaltsspalte

ME Energy und The Drivery eröffnen gemeinsam die erste Stromnetzunabhängige und CO2-neutrale Schnellladestation für Elektrofahrzeuge in Tempelhof

Vier Personen stehen vor einer Schnelladestation in Tempelhof. Einer davon hält ein schwarzes Schild mit der Aufschrift: me energy, drivery, rapid charging beyond the grid starts hoch.
Von links: Felix Kreysig (Director Maker Garages bei The Drivery), Alexander Sohl (CEO, ME Energy), Inès Adler (CTO, ME Energy) und Timon Rupp (CEO, The Drivery) stehen vor der Schnellladestation
Bild: Alexander Trage
Pressemitteilung Nr. 257 vom 21.08.2020

Erstmalig wurde eine stromnetzunabhängige und CO2-neutrale Schnellladestation von ME Energy am 18. August 2020 in Berlin Tempelhof eingeweiht. Standort und Testumgebung ist der größte Markplatz für Mobilitätsinnovationen, The Drivery, die derzeit schon den leistungsstärksten Lade-Hub für Elektrofahrzeuge in Tempelhof betreibt.

Schnellladestationen von ME Energy sind transportabel und arbeiten vollkommen netzautark. Das CO2-neutrale Schnellladen von Elektrofahrzeugen ist damit an jedem gewünschten Ort möglich – ohne Stromanschluss.

Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler:

Berlin verändert sich tagtäglich und sehr schnell. Das Gebiet um das Ullsteinhaus in Tempelhof ist zu einem Hotspot für Innovation und Mobilität geworden. Immer mehr Unternehmen – vor allem Start-Ups – siedeln sich hier an. Die transportable Schnellladestation ist eine sehr gute Möglichkeit CO2 neutral und kurzfristig auf die Bedürfnisse der Unternehmen und ihrer Mitarbeitenden zu reagieren.

Der leistungsstärkste Lade-Hub in Berlin Tempelhof bietet beste Voraussetzungen für die schnelle Bewährung der ME Energy Technik im Dauertestbetrieb, denn viele der hier ansässigen Mobilitäts-Startups sind auf drei Dinge angewiesen: Sie brauchen viele E-Autos. Diese müssen sie schnell aufladen können und damit es umweltfreundlich ist, sollte der ganze Vorgang CO2-neutral sein. Das Stromnetz liefert nicht überall genügend Kapazität und somit sind Schnellladeplätze limitiert. Nach einer erfolgreichen Testphase wurde die ME Energy Pilot-Schnellladestation am Ullsteinhaus in Berlin eingeweiht und an ihre Nutzer_innen übergeben. Einschränkungen bestehen somit nicht mehr und Schnellladen wird einfach möglich. Die Pilot-Schnellladestation verfügt über eine Ladeleistung von 60 kW und bedient alle gängigen Hybrid- und Elektrofahrzeuge.