Informationen zum Coronavirus

Inhaltsspalte

Die Deutsch-tamilische Gesellschaft e.V. erhält den Integrationspreis 2020 des Bezirkes Tempelhof-Schöneberg

Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler, Bezirksverordnetenvorsteher Stefan Böltes und Vertreter_innen der Deutsch-Tamilischen Gesellschaft e.V.
Pressemitteilung Nr. 405 vom 09.12.2020

Der Bezirk Tempelhof-Schöneberg hat am 4. Dezember 2020 im kleinen Kreise aber dennoch feierlich den Integrationspreis verliehen für herausragenden Einsatz für die Teilhabe von Menschen mit Migrationsgeschichte im Bezirk Tempelhof-Schöneberg.

Auch wenn wegen der Corona-Pandemie eine größere Veranstaltung ausfallen musste, wurde die Auszeichnung von Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler und Bezirksverordnetenvorsteher Stefan Böltes feierlich überreicht.

Verliehen wurde der Integrationspreis 2020 an:

Die Deutsch-Tamilische Gesellschaft e.V.

Herzlichen Glückwunsch!

Die Deutsch-Tamilische Gesellschaft e.V. wurde 1987 gegründet und unterstützt insbesondere Kinder und Jugendliche mit einer tamilischen Zuwanderungsgeschichte im Bezirk und darüber hinaus. Zudem setzt sie sich für gute Beziehungen zwischen Berliner_innen mit tamilischer Migrationsgeschichte und anderen Berliner_innen ein.

Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler betonte anlässlich der Verleihung:

Es ist mir eine große Freude, der Deutsch-Tamilischen Gesellschaft e. V. den Integrationspreis 2020 zu verleihen. Durch die Aktivitäten der Deutsch-Tamilischen Gesellschaft e.V. werden die Kompetenzen der beteiligten Jugendlichen gefördert und das Interesse aneinander und der respektvolle Umgang miteinander im Bezirk gestärkt.