Informationen zum Coronavirus

Inhaltsspalte

Weihnachtliche Stimmung auf dem John-F.-Kennedy-Platz

Pressemitteilung Nr. 393 vom 27.11.2020

Illuminierung der Weihnachtsbäume und Advents-Botschaft

Weibliche Person mit roter Jacke im Vordergrund. Beleuchteter Baum im Hintergrund.
Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler bei der Illuminierung der Weihnachtsbäume vor dem Rathaus Schöneberg

Alle Jahre wieder beginnt die Vorweihnachtszeit im Bezirk Tempelhof-Schöneberg mit der festlichen Erleuchtung der Weihnachtsbäume vor dem Rathaus Schöneberg. Leider gestattet die derzeitige Lage der SARS-CoV-2 Pandemie keine feierliche Illuminierung der Bäume unter Teilnahme der Öffentlichkeit. Nichtsdestotrotz läutete Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler heute um 16:00 Uhr mit der Erleuchtung der Weihnachtsbäume den Beginn der Adventszeit im Bezirk ein und richtete ein digitales Grußwort über die Social-Media-Kanäle des Bezirksamtes an die Bürger_innen:

Advent – die Zeit der Vorfreude beginnt. Wie in jedem Jahr leuchten die Lichter an den Weihnachtsbäumen vor den Rathäusern in Schöneberg und Tempelhof. Sie bringen uns Zuversicht und Freude. Auch wenn wir dieses Jahr nicht so zusammenkommen können, wie wir es uns wünschen, so helfen uns Traditionen über die derzeitig schwierige Zeit. Bleiben Sie als Zeichen der Zuneigung mit ihren Lieben in Kontakt, aber ohne sich zu treffen. Auch digital, per Telefon oder mit einer wunderschönen Weihnachtskarte kann man sagen, ich denk an Dich!

Weitere Informationen zu den Weihnachtsveranstaltungen im Bezirk Tempelhof-Schöneberg finden Sie hier auf unserer Weihnachtswebseite.