Drucksache - 1126/XX  

 
 
Betreff: Angebote für einen Erwachsenen mit Kind bei den Berliner Bäderbetrieben
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:Die Fraktion der SPDFrakt. SPD, CDU
  Höppner, Marijke
Drucksache-Art:AntragAntrag
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Tempelhof-Schöneberg von Berlin Entscheidung
10.04.2019 
30. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Tempelhof-Schöneberg von Berlin ohne Änderungen in der BVV beschlossen (Beratungsfolge beendet)   

Sachverhalt
Anlagen:
Antrag
Austauschseite

Die Bezirksverordnetenversammlung wolle beschließen:

 

Die BVV empfiehlt dem Bezirksamt sich bei den zuständigen Stellen dafür einzusetzen, dass es ein entsprechendes Angebot der Berliner Bäderbetriebe für einen Erwachsenen mit Kind gibt.

 

Begründung:

Derzeit bezieht sich das „Badespaß“-Ticket auf mindestens drei Personen, davon muss eine Person ein Erwachsener und eine Person ein Kind sein. Zum Beispiel kostet ein Tagesticket im Stadtbad Schöneberg als Badespaß-Ticket 15,00 €, für beispielsweise ein alleinerziehende Elternteil mit Kind jedoch 18,00€. Alleinerziehende mit einem Kind, können dieses Angebot nicht in Anspruch nehmen. Ein anderes Angebot der Berliner Wasserbetriebe gibt es nicht.

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Stadtbezirk Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Sitzungsteilnehmer Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen