Drucksache - 0924/XX  

 
 
Betreff: Straßenbahndepot als Zentrum gegen Wohnungslosigkeit umbauen
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:Die Fraktion der SPDDie Fraktion der SPD
Verfasser:Herr Seltz, AxelRauchfuß, Jan
Drucksache-Art:AntragAntrag
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Tempelhof-Schöneberg von Berlin Entscheidung
21.11.2018 
25. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Tempelhof-Schöneberg von Berlin in der BVV zurückgezogen   

Sachverhalt
Anlagen:
Antrag

Die Bezirksverordnetenversammlung wolle beschließen:

 

Die BVV ersucht das Bezirksamt, in Zusammenarbeit mit

 

weiteren Bezirken,

der Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales,

der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung,

der Wohnungsbaugesellschaft Mitte mbh, WBM

sowie frei-gemeinnützigen Trägern im Bereich der sozialen Wohnhilfe,

 

zu prüfen, ob und in welchem Umfang Gebäude und Gelände des Straßenbahndepots Belziger Straße zu einem Zentrum der Wohnungslosenhilfe auszubauen sind. Dabei wäre explizit ein Bereich für weibliche Wohnungslose vorzusehen.

 

Hier sollen verschiedene Angebote zur Unterstützung von Wohnungslosen und von Wohnungslosigkeit betroffenen Menschen angesiedelt werden. Geprüft werden soll auch die Bündelung von vorhandenen Angeboten.

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Stadtbezirk Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Sitzungsteilnehmer Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen