Naturerlebnispfad im Freizeitpark Marienfelde

Naturerlebnispfad
Bild: Umwelt- und Naturschutzamt

Im Freizeitpark Marienfelde hat sich in den letzten Jahren eine außerordentliche Vielfalt der städtischen Natur entwickelt. Gewässer, Gehölze und Wiesenflächen der Parkanlage stellen heute ein bedeutsames Rückzugsgebiet für bedrohte Tiere wie Knoblauchkröte, Moorfrosch und Zauneidechse, für viele seltene Vogelarten, wie Neuntöter, Pirol und Feldlerche sowie viele geschützte Pflanzenarten dar.

Seit 2007 wurden von Mitarbeiter_innen der Naturschutzstation Marienfelde sowie viele ehrenamtlichen Helfer_innen wertvolle Biotope entwickelt und zum Teil neu angelegt.

Um den Besucher_innen einen Einblick in die Vielfalt und Schönheit der Landschaft zu gewähren, wurde im westlichen Teil des Parks ein ca. 1,5 km langer „Naturerlebnispfad“ eingerichtet. An den 9 Stationen des Rundwegs finden sich auf neu gestalteten Informationstafeln anschauliche Informationen zu den vielfältigen Lebensräumen und über die dort vorkommenden Tier- und Pflanzenarten.

Link zu: Naturerlebnispfadskarte
Naturerlebnispfadskarte
Bild: Umwelt- und Naturschutzamt

Der Naturerlebnispfad

Lageplan

Der Freizeitpark Marienfelde befindet sich am Diedersdorfer Weg,12277 Berlin-Marienfelde.

J%C3%BCdenstr.%201%2C%2012277%20Berlin
Stadtplan Berlin.de