Bauarchiv im Stadtentwicklungsamt

Bauarchiv

Bauarchiv

In unserer Bauaktenkammer bewahren wir die aus dem Baugenehmigungsverfahren stammenden Bauunterlagen für Bauvorhaben wie Neubauten, Anbauten und bauliche Veränderungen von und an bestehenden Gebäuden des Bezirkes Tempelhof-Schöneberg auf.

Hier finden Sie:

  • Bauantragsunterlagen
  • Baupläne
  • Grundrisszeichnungen
  • Statiken und Anderes

Zur Einsichtnahme in das Bauaktenarchiv sind berechtigt:

  • Eigentümer_innen
  • bevollmächtigte Personen
  • Hausverwaltungen

Bitte verwenden Sie unten stehendes Antragsformular.

Für die Akteneinsicht benötigen Sie folgende Unterlagen:

  • einen Personalausweis oder Pass
  • Grundbuchauszug bzw. Kaufvertrag des Eigentümers oder der Eigentümerin
  • Vollmacht zur Akteneinsicht vom Grundstückseigentümer oder der Grundstückseigentümerin bei Akteneinsicht durch Dritte
  • Als Hausverwaltung den aktuellen Beschluss der Wohnungseigentümergemeinschaft
  • eine Kostenübernahmeerklärung, sofern die Gebühr für die Einsichtnahme nicht selbst getragen wird

Hinweis:
Ohne die erforderlichen Unterlagen zur Legitimation ist eine Bearbeitung des Antrags nicht möglich.

Sollte die Gebühr nicht selber getragen werden, ist die Angabe eines Kostenträgers zwingend erforderlich.

Gebühren

Die Gebühr beträgt je nach Aufwand zwischen 5,00 € und 100,00 € entsprechend der Verwaltungsgebührenordnung (VGebO).

Es wird vorsorglich darauf hingewiesen, dass Kopierarbeiten nicht vor Ort ausgeführt werden können und kostenpflichtig über die Beauftragung eines externen Dienstleisters erfolgen.

Für die Akteneinsicht im Bauarchiv verwenden Sie bitte folgendes Formular

  • Antrag auf Akteneinsicht im Bauarchiv

    PDF-Dokument (372.1 kB)