Informationen zum Coronavirus

Inhaltsspalte

Totes Wildschwein gefunden! Was jetzt?

Unverzügliche Anzeige eines Verdachtsfalls der Afrikanischen Schweinepest (ASP) bei einem Wildschwein

Es besteht keine Gesundheitsgefahr für Mensch und Haustier, jedoch die dringende Gefahr einer Seuchenverschleppung!

Verhalten am Tierkörper: Kontakt soweit wie möglich vermeiden!

  • Markieren der Fundstelle, wenn möglich Abdecken des Tierkörpers (zum Beispiel Rettungsdecke)
  • Gründliche Reinigung, soweit möglich Desinfektion aller Kleidungsstücke, Schuhe, Schuhsohlen, Hände und Gegenstände, die möglicherweise Kontakt mit dem Tierkörper hatten
  • Eigene Tiere bei Kontakt mit dem Tierkörper waschen (für Hunde ein Hundeshampoo verwenden)
In Ihrem Browser sind keine Cookies erlaubt. Bitte akzeptieren Sie das Anlegen von Cookies, um das Formular absenden zu können. Bitte aktualisieren Sie das Formular, nachdem Sie die Cookies akzeptiert haben.

Hinweis: Sie können dieses Formular nur absenden, wenn in Ihrem Browser Cookies akzeptiert werden. Dieses Formular enthält Pflichtfelder, die ausgefüllt werden müssen.
Pflichtfelder sind mit einem Stern * markiert.

Wichtige Angaben bei einem Hinweis:

Eingabebeispiel: (030) 123 456 89

Eingabebeispiel: vorname.nachname@berlin.de

Im Verwaltungsbereich sind nur folgende Datei-Formate erlaubt:' . docx, pptx, xlsx, pdf, txt, png, jpg, 7z.

Eingabebeispiel: 22.02.2022

Eingabebeispiel: 08:33

Hinweis zum Datenschutz