Angebote für geflüchtete Familien und unbegleitete Kinder- und Jugendliche aus der Ukraine

Die Farben der ukrainischen Flagge

  • Wir unterstützen Familien oder junge Menschen durch Hilfsangebote und das Vermitteln von Hilfen zur Erziehung.
  • Wir helfen Familien oder jungen Menschen die in Not geraten sind oder sich in Krisensituationen befinden.

Information und Kontakt
Frau Apelt
Telefon: (030) 90277-6596
E-Mail an Frau Apelt
(Beratung auch in russischer Sprache möglich)

  • Kinder- und Jugendfreizeitangebote sowie familienbezogene Angebote für Geflüchtete aus der Ukraine

Informationen und Kontakt
Frau Zuniga
Telefon: (030) 90277-3957
E-Mail an Frau Zuniga

Unsere Angebote

Versorgung und Unterbringung unbegleitete minderjährige Geflüchtete

Die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie koordiniert, in enger Abstimmung mit dem Landesamt für Flüchtlingsangelegenheiten und den Bezirken von Berlin, die Versorgung und Unterbringung von in Berlin ankommenden unbegleiteten minderjährigen Geflüchteten.

Diese Kinder und Jugendlichen werden direkt in Berliner Aufnahmeeinrichtungen untergebracht.

Die weitere Vermittlung erfolgt über die Senatsverwaltung an die Bezirke.
Eine Unterbringung direkt und ohne Registrierung darf zum Schutz von geflüchteten Kindern und Jugendlichen nicht erfolgen.

Kindertagesbetreuung

Kitagutschein

Ob Kita oder Kindertagespflege – für beides benötigen Sie einen Kita-Gutschein vom Jugendamt.

Familien aus der Ukraine, die mit einer zeitlichen Perspektive innerhalb Berlins untergekommen sind, können die Tagesbetreuung für Kinder in Kitas oder Tagespflegestellen nutzen.
Sofern Sie einen Kindertagesbetreuungsplatz benennen können, erfolgt die Erteilung des Kitagutscheins umgehend.

Antragsverfahren

Die Anträge können per Post eingereicht oder online gestellt werden.

Für beide Verfahren wird zusätzlich eine Wohnungsgeberbescheinigung benötigt, sofern noch keine Registrierung oder meldebehördliche Anmeldung erfolgt ist.

Kontakt in Angelegenheiten der Kindertagesbetreuung:

Postanschrift:
Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg von Berlin
JugTB 25
10820 Berlin

Telefon: (030) 90277-6447 oder (030) 90277-4000
E-Mail an die Kindertagesbetreuung

Hortbetreuung

Wenn Sie ihr Kind im Hort der Schule betreuen lassen möchten, stellen Sie direkt im Schulsekretariat den Hortantrag.

Pflegekinder / Pflegestelle

Wenn Sie ein Kind zur Pflege aufnehmen möchten, beraten wir Sie gerne zur Vorgehensweise.

Kontakt

Koordination Pflegekinder und familiengerichtliche Verfahren
Frau Vogel
E-Mail an Frau Vogel

Im Anschluss an das Beratungsgespräch werden Sie an den Träger Familien für Kinder gGmbH weitergeleitet. Wenn Sie sich als Familien/Einzelpersonen zur Pflegestelle überprüfen lassen wollen, ist der Besuch eines Info-Abends bei Familien für Kinder gGmbH verpflichtend.

Hier werden Sie auch über die aktuellen Bedingungen zur Aufnahme von unbegleiteten minderjährigen Geflüchteten in Berlin informiert.

Eine Unterbringung direkt und ohne Registrierung darf zum Schutz von geflüchteten Kindern und Jugendlichen nicht erfolgen.

Falls Sie nicht in Berlin leben, wenden Sie sich für weitere Informationen an Ihr zuständiges Jugendamt vor Ort.

Zusätzliche Informationen finden Sie bei der Senatsverwaltung Bildung, Jugend und Familie

Erziehungs- und Familienberatungsstelle

Die Erziehungs- und Familienberatungsstelle Tempelhof-Schöneberg unterstützt geflüchtete Eltern, Kinder und Jugendliche sowie Fachpersonal, das mit geflüchteten Familien arbeitet. Wenn Sie aufgrund der Erlebnisse durch den Krieg und die Flucht aus Ihrer Heimat belastet sind, unter Schlafstörungen oder Albträumen, Angstzuständen oder Niedergeschlagenheit leiden, können Sie unsere kostenlose und bei Bedarf anonyme Beratung in Anspruch nehmen. Insbesondere für Kinder kann Krieg, ob sie davon direkt betroffen sind oder von den Geschehnissen in den Medien erfahren, verstörend und schwer zu verstehen sein.

Wenn Sie als Eltern für Ihre Kinder Unterstützung wünschen oder selbst Rat im Umgang mit Ihren Kindern hinsichtlich der aktuellen Geschehnisse wünschen, helfen wir Ihnen gerne weiter.

Auch Fachpersonal, das beispielsweise in Unterkünften, Schulen oder ähnlichen Institutionen mit geflüchteten Familien arbeitet, kann unsere Beratung in Anspruch nehmen, wenn Fragen zum Umgang mit belasteten oder auffälligen Kindern, den Folgen traumatischer Fluchterfahrungen oder auch Kinderschutz bestehen.

Kontakt:

Erziehungs- und Familienberatung
Frau Kakavand

Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg von Berlin
Jug EFB 12
Sponholzstraße 15
12159 Berlin

Telefon: (030) 90277-4220
Fax: (030) 90277-6742
E-Mail an Frau Kakavand

Familienförderung

Familienförderung heißt, Familien in ihrer Erziehungsverantwortung zu stärken und zu unterstützen.
Die Unterstützung des Bezirkes Tempelhof-Schöneberg zur Familienbildung und –beratung erfolgt über Nachbarschaftszentren sowie Familienzentren.
Dort haben sie ein Angebot zu den Themen Erziehung, Bewegung, gesundes Aufwachsen, Familienfreizeit und auch Eltern Cafés.

Kontakt

Für Fragen und weitere Informationen zu den bezirklichen Angeboten der Familienförderung wenden sie sich bitte an:

Jugend- und Familienförderung
Frau Lange

Telefon: (030) 90277-2162
Fax: (030) 90277-6043
E-Mail an Frau Lange