Bezirksbürgermeister Jörn Oltmann besucht den Box Club Olympia 75 e.V., Gewinner des Integrationspreises 2022

Eine Gruppe Menschen steht zusammen in einer Turnhalle und lächelt in die Kamera.

Bezirksbürgermeister Jörn Oltmann (2. von links) und Integrationsbeauftragte Lisa Rüter (3. von rechts) zu Besuch beim Box Club Olympia 75 e.V.

Pressemitteilung Nr. 021 vom 25.01.2023

Zwei Männer unterhalten sich in einer Turnhalle. Zwei Frauen und ein Mann hören zu.

Bezirksbürgermeister Oltmann (mittig) im Gespräch mit dem Vorsitzenden des Box Clubs C. Kalayci (links)

Der Bezirk Tempelhof-Schöneberg hat im Dezember 2022 den Box Club Olympia 75 e.V. mit dem Integrationspreis ausgezeichnet.

Bei einem Besuch vor Ort in Friedenau konnte sich Bezirksbürgermeister Jörn Oltmann nun ein Bild vom Box-Training machen und mit dem Vorsitzendes des Box Clubs, C. Kalayci, ins Gespräch kommen.

Insbesondere die Fragen, wie der Box-Club Olympia 75 e.V. Sport als Lösungsweg nutzt, um Spannungen abzubauen und um das Einhalten von Regeln zu vermitteln, standen im Mittelpunkt des Gesprächs. Der Box Clubs Olympia 75 e.V. trägt mit seinem Sport-Angebot seit Jahrzehnten zur Gewaltprävention in Friedenau bei. Dies ist vom Bezirksbürgermeister ausdrücklich gewürdigt worden.

Bezirksbürgermeister Jörn Oltmann:

“Großartig, wie der Box-Club Olympia 75 e.V. den fairen Umgang miteinander fördert. Die Art und Weise, wie im Box Club Olympia 75 e.V. trainiert wird, ermöglicht es, Selbstkontrolle zu erlernen und Selbstwertgefühl zu erfahren. Damit hat der Club viele Jugendliche von der Straße geholt und ihnen gezeigt, wie sie ihre Emotionen und Aggressionen kanalisieren können.”