Ukraine

Corona

Fantasia-Spielplatz am Hollabergweg ist eröffnet

Ein Spielplatz mit verschiedenen Klettermöglichkeiten und einem Sandboden.

Pressemitteilung Nr. 020 vom 26.01.2022

Fantasia-Spielplatz am Hollabergweg ist eröffnet

Am Hollabergweg in Marienfelde ist ein neuer Spielplatz eröffnet worden.
Die Auszubildenden des Fachbereichs Grünflächen im Straßen- und Grünflächenamt haben sich ein neues Fantasia-Land für die Kinder des Kiezes ausgedacht und gemeinsam mit ihren Kolleg_innen der Spielplatzkolonne gestaltet.

Auf circa 1.650 Quadratmetern wurden in 2020 und 2021 die alten Spielgeräte abgebaut und das Gelände neu geformt. Der gesamte Platz ist neugestaltet und aufgebaut. Nun gibt es einen Spielhügel mit Matschanlage, Nestschaukel, Seilbahn, Wippe, Federwippe, ein Spielschiff mit Rutsche, eine Hangel- und Balancierkombination und ein Tipi-Dorf. Eine große Sandfläche lädt zum Buddeln und Burgenbau ein. Auch ein Bambus-Labyrinth lädt zum Verstecken ein.

Bezirksstadträtin Saskia Ellenbeck freut sich:

Hier haben unsere Auszubildenden wirklich viel Fantasie und Engagement in die Neugestaltung gesteckt – das freut mich besonders für die Kinder im Kiez. Der Spielplatz soll ein neuer Treffpunkt werden und gerade jetzt, zum Beginn der Ferien, ist das für alle eine neue Attraktion.

Bezirksstadtrat Oliver Schworck:

Für die Familien in der Siedlung rund um die Daimlerstraße ist dieser neue Spielplatz ein echter Gewinn. Kinder brauchen solche Orte, an denen sie gemeinsam an der frischen Luft aktiv und kreativ sein können – gerade in Zeiten, in denen leider so viele andere Angebote pandemiegeschränkt eingeschränkt sind.

Die Gesamtkosten von rund 312.000 Euro, davon allein 123.600 Euro für die Lieferung und Montage der Spielgeräte, wurden aus Mitteln des Kindertagesstätten- und Spielplatz-Sanierungsprogramms (KSSP) finanziert.

Weitere Spielplätze im Bezirk finden Sie auf der Internetseite des Straßen- und Grünflächenamtes.