Informationen zum Coronavirus

Inhaltsspalte

Schwere Waldbrände in der Region von Mezitli

Pressemitteilung Nr. 241 vom 05.08.2021

Bezirksbürgermeisterin versichert Mitgefühl für türkischen Partnerbezirk

Seit fast einer Woche wüten schwere Waldbrände im Mittelmeerraum. Auch unser türkischer Partnerbezirk Mezitli ist stark von den zerstörerischen Flammen betroffen.

Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler ist sehr besorgt über diese Lage. In einem Schreiben an ihren Amtspartner in Mezitli hat sie ihrer großen Betroffenheit und ihrem Mitgefühl Ausdruck verliehen. In der Botschaft betonte die Bezirksbürgermeisterin, dass diese Naturkatastrophe umso schwerer zu bewältigen sei, da die Menschen bereits unter den Folgen der weltweiten Pandemie leiden. Weiterhin sprach sie die Hoffnung aus, dass keine Todesopfer zu beklagen sind und dass darüber hinaus, die für die gesamte Region wichtige Orangenernte, ein bedeutendes Exportprodukt, nicht gefährdet ist. Angesichts der aktuell auftretenden extremen Wettersituationen in vielen Regionen der Erde wird ein gemeinsames globales Handeln erforderlich sein.

Seit dem 6. September 2012 verbindet eine intensive Partnerschaft den Berliner Bezirk Tempelhof-Schöneberg und den am Mittelmeer gelegenen Bezirk Mezitli in der Hafenstadt Mersin. Aufgrund des großen Anteils türkischstämmiger Bürger_innen gab es den Wunsch, eine Städtepartnerschaft mit einem türkischen Bezirk zu vereinbaren. Inzwischen wurden mehrere Projekte mit Unterstützung des Bundesministeriums für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung erfolgreich abgeschlossen. Darüber hinaus fanden zahlreiche Begegnung auf den verschiedensten Ebenen statt. Pandemiebedingt ist es aktuell ruhiger um diese Partnerschaft, doch alle Beteiligten wünschen sich eine Wiederaufnahme der bilateralen Aktivitäten, sobald dies wieder möglich ist.