Informationen zum Coronavirus

Inhaltsspalte

Presseeinladung: Fototermin zur Unterzeichnung des Kooperationsvertrages mit der Naturwacht Berlin e.V. und Gespräch über die Entwicklungsperspektiven für die nächsten 10 Jahre

Pressemitteilung Nr. 314 vom 25.09.2020

Der Bezirk Tempelhof-Schöneberg schließt entsprechend eines Bezirksamtsbeschlusses eine Kooperationsvereinbarung mit der Naturwacht Berlin e.V. über eine Laufzeit von 10 Jahren. Mit dieser Vereinbarung sollen Bestand und Betrieb der Naturschutzstation Marienfelde am Diedersdorfer Weg 3-5 dauerhaft gesichert werden. Der Kooperationsvertrag wird am Mittwoch, den 30. September unterzeichnet und tritt zum 1. Oktober 2020 in Kraft.

Oliver Schworck, Stadtrat für Natur und Umweltschutz lädt Sie herzlich zum Fototermin und anschließenden Hintergrundgespräch mit Naturranger Björn Lindner über die Entwicklungsperspektiven der Naturschutzstation im Hinblick auf Bildungsangebote, Gelände und Quartier ein.

Mittwoch, 30. September 2020 um 9:00 Uhr

Büro des Bezirksstadtrats im Schul- und Sportamt
Alarichstraße 12-17 (Gebäude der Gothaer Versicherung)
2. Etage, Raum 201