Ukraine

Corona

Fotoausstellung: Alliierte in Berlin – das Architekturerbe

Freie Universität Berlin

Pressemitteilung Nr. 337 vom 09.10.2020

Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg unterstützt Künstlerin Mila Hacke im Rahmen des Europäischen Monats der Fotografie 2020

In der Urania Berlin in Schöneberg zeigt Mila Hacke als Einzelausstellung ihre großformatigen Fotos von Nachkriegsbauten der Alliierten und weist auf Architekturikonen und unbekannte Kleinode hin. Dazu zählen Kulturbauten, Schulen und Sportanlagen sowie Kirchen in Kasernen und Siedlungen. Einige sind aktuell von Abriss bedroht. Auch die ehemaligen Hauptquartiere der Vier Mächte, die Russische Botschaft, die Luftsicherheitszentrale sowie die Kommandantur der Westalliierten und deren Flughäfen sind zu sehen. So wird der Versuch unternommen, mit dem heutigen Blick auf das Architekturerbe der Alliierten zu schauen. Diese Ausstellung wird vom Bereich Dezentrale Kulturarbeit des Bezirksamtes Tempelhof-Schöneberg finanziell gefördert.

  • 24.10. bis 14.11.2020
  • Urania, An der Urania 17, 10787 Berlin
  • Der Eintritt ist frei.

Die Architekturfotografin und Kuratorin Mila Hacke beschäftigt sich seit zehn Jahren mit der Architektur und Baugeschichte der Nachkriegsmoderne und der Alliierten in Berlin. In ihrer Fotoausstellung kombiniert sie neue Aufnahmen von 2020 mit ihren Architekturfotos für die Ausstellung des AlliiertenMuseums 2010 bis 2011 „Revisited − Standorte der Alliierten“ sowie ihrer Initiative „Geschenke der Amerikaner“, 2009 im Amerika Haus und dem Forschungsprojekt “Siedlungen der Westalliierten”. Eine neue Webseite vom Kulturring Berlin e.V. “Karlshorst-Tour” mit Förderung vom Landesdenkmalamt zeigt viele ihrer neuen Karlshorst-Fotos und Archivfunde

Die Eröffnung der Ausstellung am 24. Oktober 2020 um 12 Uhr findet anlässlich des 70-jährigen Jubiläums der Freiheitsglocke statt, die an diesem Tag im Jahre 1950 im Rathaus Schöneberg eingeweiht wurde.

Pressetermin

Ein Termin für die Vertreter_innen der Presse findet am Freitag, 23.10.2020 von 10 bis 11 Uhr in der Urania Berlin statt.

Öffnungszeiten der Fotoausstellung:

• 24.10.2020 bis 14.11.2020
• Montag bis Freitag von 16 bis 22 Uhr
• Samstag und Sonntag von 14 bis 19 Uhr
• Die Vernissage findet am Samstag, 24.10.2020 statt.

Mehr Informationen erhalten Sie auf der Internetseite der Urania und der Internetseite zur Ausstellung “Alliierte in Berlin – das Architekturerbe”

Ergänzende Informationsausstellung

Eine ergänzende Informationsausstellung von Mila Hacke gibt es in der Berliner Landeszentrale für politische Bildung im Amerika Haus, Besucherzentrum Hardenbergstraße 22-24, 10623 Berlin.

Öffnungszeiten:
• 26.Oktober 2020 bis April 2021
• Montag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag
• 10 bis 18 Uhr