"Lights-On" am Te-Damm - ein weihnachtliches Ereignis

Eine Gruppe von Personen steht vor einer Karstadt-Filiale und betätigt gemeinsam den Knopf zum Einschalten der Weihnachtsbeleutung.
Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler und die Unternehmer-Initiative Tempelhofer Damm
Pressemitteilung Nr. 499 vom 28.11.2019

Zum sechsten Mal in Folge ist es dem Verein der Unternehmer-Initiative Tempelhofer Damm gelungen, die vielbefahrene Einkaufs- und Geschäftsstraße am Te-Damm zur Weihnachtszeit festlich zu erleuchten. Dank der vielen Unterstützer_innen konnte der Verein die 40 großen Leuchtelemente anmieten, die abermals die gesamte Strecke vom Ullsteinhaus bis zur Autobahn A100 am Tempelhofer Damm in weihnachtlichem Licht erstrahlen lassen. Mit den bereits bekannten Sternelementen sind die Lichter gelungene „Hingucker“ und geben dem Te-Damm eine vorweihnachtliche Stimmung.

Die Weihnachtsbeleuchtung wurde von Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler und der Te-Damm Initiative am Montagabend vor dem Haupteingang von Karstadt Tempelhof angeschaltet. Die Beleuchtung wird die Geschäftsstraße bis zum Dienstag, 7. Januar 2020 verschönern.

Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler zu dem Engagement der Unternehmer-Initiative:

Das ist ein positives Zeichen des gemeinsamen Engagements für den Standort und das im sechsten Jahr in Folge. Die Beleuchtung am Tempelhofer Damm belebt die Geschäftsstraße und schafft eine festliche Stimmung. Vielen Dank an alle Beteiligten für ihr Engagement.

Der Verein der Unternehmer-Initiative Tempelhofer Damm ist ein Zusammenschluss mehrerer Geschäftsleute, Anwohner_innen, Eigentümer_innen und Dienstleister_innen am Gewerbe- und Wohnstandort am Tempelhofer Damm zwischen den Straßenabschnitten des Tempelhofer Feldes und dem Ullsteinhaus. Das Netzwerk verfolgt das Ziel, die Attraktivität des Te-Damms sowohl für die Wirtschaft, als auch für das Leben, Arbeiten und Lernen in Tempelhof zu erhöhen.

Kontakt:

Wirtschaftsförderung
Christoph Stumpe
Telefon: (030) 90277-7037
E-Mail an Herrn Stumpe