Informationen zum Coronavirus

Inhaltsspalte

Fußball Weltmeisterschaft der Frauen

Filmstill aus "Football Under Cover"
Bild: David, Marlene, Valerie und Corinna Assmann
Pressemitteilung Nr. 236 vom 04.06.2019

Public Viewing des ersten Deutschland-Spiels, interaktive Ausstellungsführung und Film

Frauen- und Mädchenfußball wird erst in den letzten Jahren allmählich ernst genommen – selbst als Weltmeisterinnen 2003 und 2007 waren die deutschen Fußballer_innen kaum sichtbar. Das erste WM-Spiel der deutschen Spieler_innen nehmen wir zum Anlass und schenken dem Fußball unsere Aufmerksamkeit mit Public Viewing, interaktiver Ausstellungsführung durch die Ausstellung „Welcome to diversCITY“ und Film.

  • Termin: Samstag, den 08. Juni 2019 ab 15:00 Uhr
    Der Eintritt ist kostenlos
  • Ort: Jugend Museum (Schöneberg Museum) Hauptstraße 40 bis 42, 10827 Berlin

“Football Under Cover” ist ein Film über das erste offizielle Freundschaftsspiel zwischen der Iranischen Frauen-Nationalmannschaft und einer Berliner Mädchenbezirksmannschaft. Am 28. April 2006 spielte das Berliner Frauenteam “BSV Al-Dersimpor” in Teheran gegen die iranische Frauen-Nationalmannschaft. Es war das erste öffentliche Frauenfußballspiel in einem iranischen Stadion seit der Revolution 1979 – und Tausende Frauen waren dabei im Publikum. Die Kamera begleitet das Ereignis von der ersten Idee für das Freundschaftsspiel bis zur letzten Spielminute.
“Football Under Cover”, Regie: David Assmann und Ayat Najafi, Deutschland 2006–08, Dokumentarfilm, 86 Minuten

Programm:
  • 15:00 Uhr Anpfiff: Public Viewing im Jugend Museum (Schöneberg Museum)
  • 17:30 Uhr Interaktive Führung durch die Ausstellung “Welcome to diversCITY”
  • 19:00 Uhr Film: “Football Under Cover” (FKS ab 6 Jahren)

“Welcome to diversCITY” ist Teil des Modellprojekts “All INCLUDED! Museum und Schule gemeinsam für sexuelle und geschlechtliche Vielfalt”.

Weitere Informationen sind der Internetseite des Museums Tempelhof-Schöneberg zu entnehmen.

Kontakt:

Museen Tempelhof-Schöneberg
Brigitte Garde
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: (030) 90277-6227/-6163
E-Mail an Frau Garde
Webseite der Museen Tempelhof-Schöneberg

LOGO Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Bild: Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend