Informationen zum Coronavirus

Inhaltsspalte

Bebauungsplan 7-94 VE (frühzeitige Beteiligung)

Geltungsbereich des Bebauungsplans 7-94 VE
Bild: BA T-S

 

Was ist geplant?

Anlass für die Aufstellung des Bebauungsplanverfahrens ist die beabsichtigte Nachverdichtung und Neustrukturierung mit Wohnnutzung für die genannten Grundstücke.

Rechtliche Hinweise

Geltungsbereich
Hildburghauser Straße 17/19 A bis C, Luckeweg 35/43 und 38 sowie eine Teilfläche des Grundstücks Luckeweg 31/33 im Bezirk Tempelhof-Schöneberg, Ortsteil Marienfelde.
Art der Beteiligung
Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit gemäß § 3 Abs. 1 BauGB
Amtliche Bebauungsplannummer:
7-94 VE
Zeitraum der Beteiligung:
20.01.2020 - 19.02.2020

Sie können die Pläne und Entwürfe einsehen und nach Erläuterung der Ziele, Zwecke und Auswirkungen der Planung Äußerungen hierzu abgeben. Das Anhörungsergebnis wird in die weitere Planung einfließen.

Hinweis:

Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt auf der Grundlage des § 3 des Baugesetzbuchs in Verbindung mit Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe e der Datenschutz-Grundverordnung und des Berliner Datenschutzgesetzes. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der „Information über die Datenverarbeitung im Bereich des Bebauungsplanverfahrens“, die mit ausliegt.

Downloads

Plakate zum Bebauungsplan 7-94 VE

PDF-Dokument (3.4 MB)

Broschüre zum Bebauungsplan 7-94 VE

PDF-Dokument (3.3 MB)

Information über die Datenverarbeitung im Bereich Bebauungsplanverfahren

PDF-Dokument (86.5 kB)

Auslegungsort:

Rathaus Schöneberg
John-F.-Kennedy-Platz
10825 Berlin
Fachbereich Stadtplanung
3.OG, Raum 3047

Auslegungszeit vom 20. Januar bis einschließlich 19. Februar 2020

Montag bis Mittwoch von 8:00 bis 16:00 Uhr
Donnerstag von 8:00 bis 17:30 Uhr
Freitag von 8:00 bis 14:00 Uhr
sowie nach telefonischer Vereinbarung auch außerhalb dieser Sprechzeiten: Herr Kantowski, Tel.: (030) 90277-7819

Anschrift für Stellungnahmen:

Bezirksamt Tempelhof – Schöneberg von Berlin
Abt. Stadtentwicklung und Bauen
Fachbereich Stadtplanung
10820 Berlin

Kommen Sie vorbei

Die Originalunterlagen können in den Räumen des Fachbereichs eingesehen werden.
Sie haben vor Ort die Möglichkeit Nachfragen zu stellen, in die Bebauungspläne
Einsicht zu nehmen und Ihre Stellungnahme im Rahmen der Beteiligung einzureichen.